Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

50 neue Mitarbeiter bis Ende 2017

Inforsacom Logicalis baut Niederlassungen aus

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Das Systemhaus Inforsacom Logicalis expandiert auch in Deutschland weiter.
Simone Heß, HR Director der Logicalis Group in Deutschland: Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital
Simone Heß, HR Director der Logicalis Group in Deutschland: Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital
Foto: Logicalis Group

Die Inforsacom Logicalis GmbH, Mitglied der weltweit agierenden Logicalis Group, investiert weiter in den deutschen Standort. Vier der insgesamt sechs Niederlassungen hier zu Lande wurden in letzter Zeit zum Teil massiv erweitert oder man hat dort gar größere Räumlichkeiten bezogen, nämlich in Berlin, Düsseldorf, in Stuttgart und Frankfurt. Aber auch in Köln sollen 2018 räumliche Veränderungen erfolgen, nur der Standort München bleibt (vorerst) unverändert.

"Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Deshalb investieren wir mit den Umbauten und Umzügen der Standorte nicht nur in Räumlichkeiten, sondern auch in die Mitarbeiter", sagt Simone Heß, HR Director der Logicalis Group in Deutschland. "Wir bewegen uns in einem äußerst dynamischen Marktumfeld und brauchen ein schlagkräftiges Team", sagt Heß weiter.

50 neue Mitarbeiter noch 2017

In Deutschland wächst Inforsacom Logicalis besonders stark in den Segmenten Cloud, Netzwerk und Security. Entsprechende Lösungen offeriert das Systemhaus Kunden aus dem gehobenen Mittelstand sowie internationalen Konzerne. Weitere Projekte betreffen im verstärkten Maße die Anpassung von IT-Landschaften und Transformation von Geschäftsmodellen im Zuge der Digitalisierung. Dabei profitiert das Systemhaus von seiner weltweiten Präsenz und kann als zentraler Ansprechpartner sogar globale Roll-outs durchführen.

2016 hat Inforsacom Logicalis 50 neue Mitarbeiter eingestellt und plant bis Ende 2017 noch 50 weitere Stellen neu zu besetzen. Damit würde der Mitarbeiterstamm allein in Deutschland auf über 330 Personen anwachsen.

"Alle Zeichen stehen bei uns auf Wachstum. Gutes Personal ist für unseren Unternehmenserfolg wesentlich. Die Investitionen in Mitarbeiter und Standorte sind ein eindrucksvoller Beleg für unsere Entschlossenheit, ab 2020 zu den Top Ten IT-Systemhäusern in Deutschland gehören zu wollen", argumentiert Christian Werner, CEO der Logicalis Group in Deutschland.

Lesetipp: Inforsacom Logicalis ist Mitglied der Innovation Alliance