Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

EET Group mit neuem Deutschland-Chef

Ingo Marten heuert beim Spezialdistributor an

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Spezialdistributor EET Europarts ernennt Ingo Marten zum Managing Director Deutschland. Der 50-Jährige soll das weitere Wachstum von EET Europarts in Deutschland vorantreiben.

Bereits seit dem 1. August agiert Ingo Marten als Managing Director Deutschland bei dem Spezialdistributor EET Europarts GmbH.

Ingo Marten, Managing Director Deutschland bei der EET Europarts GmbH: "Ich will unseren Bekanntheitsgrad erhöhen, Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten ausbauen sowie neue Kooperationen eingehen."
Ingo Marten, Managing Director Deutschland bei der EET Europarts GmbH: "Ich will unseren Bekanntheitsgrad erhöhen, Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten ausbauen sowie neue Kooperationen eingehen."
Foto: EET Group

Bis Februar 2018 stand Marten als Senior Vice President der Digital Division von T-Systems vor. Davor verantwortete er fast sechs Jahre lang (2010-2015) das Marketing der Deutschen Telekom GmbH. Von 2000 bis 2009 war der 50-Jährige bei T-Mobile für Business Development, Marketing und Vertrieb verantwortlich.

In den vergangenen 20 Jahren hat Marten Erfahrungen und Branchenkenntnisse gesammelt, die nun EET Europarts zugutekommen sollen, das glaubt zumindest Claus Ring, COO der EET Group: "Ingo verfügt über umfassende Erfahrung im Business Development, wo er diverse Teams zu zahlreichen Erfolgen geführt hatte. Wir sind überzeugt, dass er der Richtige ist, um EET Europarts in Deutschland zu neuen Höhen zu führen".

Lesetipp: Philips wählt EET Europarts als Distributor

Marten selbst beschreibt seine Ziele als Geschäftsführer eindeutig: "Ich will den Bekanntheitsgrad von EET Europarts erhöhen, Geschäftsbeziehungen zu bestehenden Lieferanten ausbauen sowie neue Kooperationen mit Resellern, Lieferanten und Solution Providern in Deutschland eingehen. Die Akquisition neuer passender Unternehmen für EET Europarts steht ebenfalls auf meiner Agenda."

Marten hat an der Brunel University in London und am SGMI Institute of Management in St. Gallen studiert. In seiner Freizeit kocht er gerne mit Freunden oder treibt Sport.

Lesetipp: EET Europarts nimmt MicroView-Video-Produkte ins Programm