Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Erweitertes Portfolio ohne Zertifizierungsaufwand

Ingram Micro erweitert Cloud Marketplace mit IBM



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die deutsche Tochter des US-Distributors erweitert ihr Cloud-Angebot mit weiterer Software des IT-Pioniers aus Armonk, New York.

Reseller können ab sofort auf dem Cloud Marketplace derIngram Micro Deutschlanddie Business Analytics SoftwareIBMSPSS sowie die Endpoint-Management-Plattform IBM MaaS360 mit Watson beziehen. Dieses Angebot steht allen Fachhändlern ohne Einschränkung oder Zertifizierung unter der Rubrik "Business Anwendungen" beziehungsweise "Security" offen.

Vincent Zandvliet ist bei IBM als Global Managing Director weltweit für die Geschäfte mit Ingram Micro verantwortlich und schätzt die digitalisierte Distribution.
Vincent Zandvliet ist bei IBM als Global Managing Director weltweit für die Geschäfte mit Ingram Micro verantwortlich und schätzt die digitalisierte Distribution.
Foto: Ingram Micro

Mit der Endpoint Management-Plattform MaaS360 mit Watson bietet IBM ein einheitliches kognitives Unified Endpoint Management, welches Smartphones, Tablets, Laptops, Desktops, tragbare Technologien und IoT-Geräte einheitlich verwalten kann.

Die Analytics-Softwaresuite IBM SPSS besteht aus IBM SPSS Statistics und IBM SPSS Modeler. Mit ihr lassen sich Analysen, Prognosen und Trends ableiten, auf deren Basis die Effizienz verbessert und fundierte Unternehmensentscheidungen getroffen werden können.

Erweiterung mit IBM Cloud

Zusätzlich wird das Portfolio in den nächsten Wochen um die IBM Cloud erweitert. Damit haben alle Business Partner die Möglichkeit, sämtliche Infrastruktur, Plattform- und Watson-Services der IBM Cloud an Endkunden zu vermarkten.

Alexander Maier, VP & Chief Country Executive Germany bei Ingram Micro, unterstreicht den Stellenwert der Portfolioerweiterung.
Alexander Maier, VP & Chief Country Executive Germany bei Ingram Micro, unterstreicht den Stellenwert der Portfolioerweiterung.
Foto: Ingram Micro

"Ich freue mich, dass wir die langjährige Zusammenarbeit mit IBM auf unserem Cloud Marketplace weiter vertiefen konnten", erklärt Alexander Maier, Vice President & Chief Country Executive Germany bei Ingram Micro. "Mit den beiden Neuzugängen geben wir in Kooperation mit dem Hersteller jedem Businesspartner die Möglichkeit, IBM ohne großen Zertifizierungsaufwand in das eigene Portfolio aufzunehmen."

Erfolg im Cloud-Business

"Das Angebot von IBM Lösungen wie das IBM Cloud-Portfolio über denIngram Cloud Marketplacespiegelt wider, dass IBM den Wert der Ingram Micro Value Add Distribution und ihre Möglichkeiten der digitalen Distribution erkannt hat", so Vincent Zandvliet, Global Managing Director für Ingram Micro bei IBM. "Ingram Micro versteht die Weiterentwicklung der Distributionsrolle und hat erhebliche Investitionen in den Aufbau einer hochmodernen digitalen Distributions-Plattform getätigt. Diese Funktionen der digitalen Distribution von Ingram Micro bieten IBM Zugang zu zahlreichen neuen Kunden in Deutschland und Europa."