Wo ist was?

Interaktiver Geländeplan für die IFA

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Das Berliner Messegelände unter dem Funkturm ist nicht das übersichtlichste. Jeder, der sich schon einmal rund um den "kleinen Stern" und "großen Stern" verlaufen hat, kann ein Lied davon singen.
Der interaktive IFA-Plan zeigt es: In Halle 21 stellen Epson, Toshiba und Metz aus.
Der interaktive IFA-Plan zeigt es: In Halle 21 stellen Epson, Toshiba und Metz aus.

Das Berliner Messegelände unter dem Funkturm ist nicht das übersichtlichste. Jeder, der sich schon einmal rund um den "kleinen Stern" und "großen Stern" verlaufen hat, kann ein Lied davon singen.

Die Messe Berlin hat daher für die IFA einen interaktiven Hallen- und Geländeplan aufgestellt. Per Mauszeiger können sich die Besucher so schon im Vorfeld der IFA anzeigen lassen, in welcher Halle die wichtigsten Hersteller ihr IFA-Domizil aufgeschlagen haben.

Insgesamt verteilen sich die Aussteller in sieben Bereiche, die farblich und mit eigenem Logo gekennzeichnet sind. Im Bereich "Home Enterteinment" finden die Besucher Produkte wie Fernsehgeräte, Blu-ray-Geräte, Home Cinema Equipment, Home Server und Recorder. Bei "Audio Entertainment" gibt es HiFi, Lautsprecher und High Performance Audio. Für Hausgeräte ist der Bereich "Home Appliance" reserviert.

Das Segment "My Media" befasst sich mit Foto, Imaging, Video, MP3, Computing, Games, und Speicherlösungen. Zudem sind hier die Specials IFA iZone und IFA eLibary untergebracht. Die Telekommunikation und die Navigationsgerätehersteller finden bei "Communications" ihr Zuhause. Im Bereich "Technology & Components" sind neben Zulieferern und Semiconductor-Unternehmen auch die internationalen Hallen und die Spezialausstellung IFA TecWatch untergebracht.

Ein Klassiker ist der Bereich "Public Media". Hier präsentieren sich TV- und Radiostationen, die live von der IFA ihre Sendungen produzieren. (awe)

Zur Startseite