Devolo dLAN Green PHY eval board II

IoT und Industrie 4.0 - Vernetzung per Powerline



Dr. Thomas Hafen ist freier Journalist in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Data Center, Telekommunikation und Cloud Computing.
Mit dem "dLAN Green PHY eval board II" von Devolo können Entwickler die Signale von mehr als 150 verschiedenen Aktoren und Sensoren abgreifen, verarbeiten und weiterleiten.

Die Vernetzung im Internet der Dinge (IoT) und der digitalisierten Industrie 4.0 steht und fällt mit der Anbindung. Nur wenn Maschinen, Geräte, Sensoren oder Aktoren erreichbar sind, lassen sie sich über das Internet steuern.

Was trivial klingt, ist in vielen Industrieumgebungen gar nicht so einfach, denn Anlagen sind häufig nicht per WLAN, DSL oder Glasfaser angebunden, eine Nachrüstung ist aufwendig und teuer.

dLAN Green PHY eval board I von Devolo
dLAN Green PHY eval board I von Devolo
Foto: Devolo

Mit dem "dLAN Green PHY eval board II" bringt Powerline-Pionier Devolo eine Alternative. Es verbindet dank integriertem Powerline-Modul Sensoren und Aktoren über das Stromnetz mit dem Internet. Auch Koax- und Zweidrahtleitungen (Twisted Pair) können für den Datentransfer verwendet werden.

Für die Entwicklungsplattform, die mit einem SDK ausgeliefert wird, sind derzeit mehr als 150 verschiedene Aktoren und Sensoren verfügbar. Die Daten lassen sich per IP an IT-Systeme, beispielsweise in der intelligenten Fertigung, oder zur externen Datenverarbeitung in die Cloud übermitteln.

Das Board ist mit einem Green-PHY-Modul ausgestattet und unterstützt die Click-board-Technologie. Es bietet neben einem Fast-Ethernet-Anschluss, der mit dem Powerline-/Twisted-Pair-Anschluss gekoppelt ist (PCL to Ethernet Bridging), Debug-Schnittstellen (JTAG und seriell), zwei Steckplätze für mikroBus-IO-Module und einen "General Purpose Port" (Allzweckkanal), der frei zur Übermittlung von analogen und digitalen Signalen programmiert werden kann. Wer sich genauer informieren will, kann auf der Devolo-Webseite ein ausführliches Datenblatt und das Handbuch herunterladen.

Das dLAN Green PHY eval board II ist über die CODICO GmbH zum Preis von 129 Euro zu beziehen.