Erfahrungsbericht

iPad Pro – ein erster Test

28.10.2015
Von Ole Leitloff und Davide Price

Kameras

Das iPad Pro bietet eine iSight-Kamera mit 8-Megapixel auf der Rückseite, die den Spezifikationen der Kamera des iPad Air 2 entspricht. Hier die Details:

• 8 Megapixel iSight Kamera

• Autofokus

• ƒ/2.4 Blende

• Objektiv mit fünf Elementen

• Hybrid IR Filter

• Rückwärtige Belichtung

• Verbesserte Gesichtserkennung

• Belichtungsregler

• Panoramabild (bis zu 43 Megapixel)

• Serienbildmodus

• Zum Fokussieren tippen

• Geotagging für Fotos

• Selbstauslöser

Die Video-Funktionen entsprechen ebenfalls denen des Air 2.

• 1080p HD Videoaufnahmen (30 Bilder pro Sekunde)

• Zeitlupenvideo (120 fps)

• Zeitraffervideo

• Videobildstabilisierung

• Verbesserte Gesichtserkennung

• 3x Videozoom

• Geotagging für Videos

Und die Spezifikationen der Frontkamera sind ebenfalls die gleichen:

• 1,2 Megapixel

• ƒ/2.2 Blende

• 720p HD Videoaufnahme

• Rückwärtige Belichtung

• Auto-HDR für Fotos und Videos

• Verbesserte Gesichtserkennung

• Serienbildmodus

• Belichtungsregler

• Selbstauslöser

Wer enttäuscht ist, dass hier keine technischen Anpassungen an die Leistungen des Prozessors, des Arbeitsspeichers und des Displays vorgenommen wurden, sollte sich fragen: Wer möchte das iPad Pro als Kamera nutzen?

Zur Startseite