Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Vom US-Hersteller zu Made in Germany

Iris Hatzenbichler ist jetzt Marketing-Chefin bei Igel Technology

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Marketing-Spezialistin mit Magistra (FH)-Abschluss wechselte vom SDS-Hersteller zum Endpoint-Management und Hardware-Hersteller nach Bremen.

Iris Hatzenbichler-Durchschlag ist laut ihrem Profil seit Mai 2017 als Marketing Director EMEA bei der Igel Technology GmbH in Lohn und Brot. Igel ist bekannt für seine Thin und Zero Clients mit eigenem OS sowie das Endpoint Management (UMS).

Iris Hatzenbichler-Durchschlag ist jetzt Marketing Director EMEA bei der Bremer Igel Technology.
Iris Hatzenbichler-Durchschlag ist jetzt Marketing Director EMEA bei der Bremer Igel Technology.
Foto: FalconStor

Vor ihrem Wechsel in den Norden, war Hatzenbichler von Herbst 2015 in gleicher Position beim US-Hersteller FalconStor Software tätig, wo sie das Wachstum des Produkts FreeStor verantwortete und FalconStor als führenden SDS-Anbieter in der Branche etablieren sollte.

Hatzenbichler ist seit über 16 Jahren im Marketing der IT-Industrie tätig. Nach ihrem Studium in Wien war sie von 2000 bis 2014 bei DataCore Software wo sie als Marketing-Assistentin begann und zuletzt das EMEA Marketing-Team des Unternehmens leitete. Sie habe wesentlichen Anteil daran gehabt, dass DataCore vom Startup zu einem der führenden Anbieter von SDS-Lösungen mit zweistelligen jährlichen Wachstumsraten in Europa wurde. (KEW)