Erweiterung des Partnerprogramms

ISVs vertreiben über Sage-Reseller

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Sage-ISVs, die ihre Branchenlösungen bisher nur direkt vertrieben haben, dürfen dies nun auch über den Channel des Frankfurter Softwareherstellers tun.
Rudolf Schuler, Vice President Partner and Alliances DACH bei Sage: "Mit der Rockstar-Initiative etablieren wir einen weiteren wichtigen Vertriebs- und Vermarktungsbaustein innerhalb unseres Ökosystems."
Rudolf Schuler, Vice President Partner and Alliances DACH bei Sage: "Mit der Rockstar-Initiative etablieren wir einen weiteren wichtigen Vertriebs- und Vermarktungsbaustein innerhalb unseres Ökosystems."
Foto: Sage

Mit der "Rockstar"-Initiative eröffnet Sage seinen Vertriebspartnern einen neuen Kanal: Ab sofort dürfen sie auch die Branchenlösungen der Sage-ISVs (Independent Software Vendors, unabhängige Softwarehäuser) vertreiben. Und das ist laut Hersteller eine Win-Win-Situation: Einerseits gelangen Sage-Reseller nun leichter an die begehrten Branchen-Lösungen, sie müssen sie also nicht mehr einzeln bei den ISVs anfordern, andererseits erschließen sich Sage-ISVs mit dem neuen Channel-Programm zusätzliche Vertriebskanäle und neue Absatzmärkte für ihre Branchenlösungen.

Lesetipp: Sage Business Cloud Enterprise Management in der Version 12

Rudolf Schuler, Vice President Partner and Alliances DACH bei Sage, kommentiert die Rockstar-Initiative: "Damit etablieren wir einen weiteren wichtigen Vertriebs- und Vermarktungsbaustein innerhalb unseres Ökosystems. Das lokale Rockstar-Programm wird uns und unsere Partner bei der gemeinsamen Neukundengewinnung entscheidend unterstützen. Gemeinsam bieten wir Zusatz- und Branchenlösungen sowie Connected Services, die von den Partnern regional vertrieben, installiert, geschult und unterstützt werden können. Diese Lösungen ergänzen das bestehende Sage-Produktportfolio und helfen Anwendern, ihre Abläufe zu digitalisieren, Mitarbeiter zu entlasten und Wettbewerbsvorteile zu sichern."

»

Channel meets Cloud

Systemhäuser müssen Cloud-fähig werden, um ihren Kunden die passenden Lösungen anzubieten. Auf dem c.m.c. Kongress am 20. Februar 2020 in München zeigen Service Provider, wie das Cloud- und Managed-Service-Geschäft gelingt.
channel meets cloud cmc

Eine der ersten auf diese Weise vermarkteten ISV-Lösung ist "CompanyBase Mobile Service PDF" des Softwarehauses Loginfinity AG. Diese App unterstützt die automatisierte Erfassung von Formularen im PDF-Format - auch auf mobilen Endgeräten. Das zeitaufwändige und fehleranfällige Abtippen von Serviceberichten ist nicht mehr nötig. Der Versand erfolgt per E-Mail und gleichzeitig landen alle PDFs automatisch in der Sage-Cloud, wo sie bequem abgerufen werden können.

Weitere ISV-Lösungen von Sage Rockstar-Partnern, die Reseller ab sofort direkt bei Sage ordern können, sind OmniSeller von HTK, Mobile Datenerfassung und Betriebsdatenerfassung (MDE/BDE) von ias Software sowie Kasse.net von abacus.

Lesetipp: Wenn die Kasse zweimal klingelt

Zur Startseite