Partnerprogramme, Personalien und Technik-Trends

it-sa 2019 aus Channel-Sicht

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Die Security-Fachmesse it-sa in Nürnberg war 2019 noch einmal größer und konnte noch mehr Aussteller und Besucher als in den Vorjahren vermelden. Auch für den IT-Channel gab es auf der Messe viel Neues. ChannelPartner gibt eine Übersicht.

Die it-sa in Nürnberg hat sich inzwischen über Deutschland hinaus als wichtigste IT-Security-Messe des Jahres etabliert. In inzwischen vier Hallen präsentierten 2019 über 750 Aussteller Produkte und Services. Die positive Marktentwicklung in dem Segment kommt auch dem Channel zugute. Entsprechend groß war das Interesse der Reseller an der Veranstaltung. Sie sahen bekannte Gesichter, neue Partneraktivitäten und zahlreiche neue Technik-Trends. Unsere Galerie gibt einen subjektiven Überblick über interessante und wichtige Neuigkeiten und Personalien.

Auch interessant:

Eset auf der it-sa

Kaspersky auf der it-sa

Lancom auf der it-sa

LogMeIn auf der it-sa

Sophos auf der it-sa

Trend Micro auf der it-sa

Neuer Karrieretreff auf der it-sa