Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ex-HP Channel Manager wird VP Sales

Jan Trinkl ist neuer Vertriebschef bei SEP



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Holzkirchener Hersteller von Hybrid-Backup und Disaster Recovery-Lösungen will mit ihm seine Vertriebsmannschaft verstärken.

Die bayerische SEP AG hat einen neuen Vertriebschef. Jan Trinkl soll mit seiner langjährigen Erfahrung nun als Vice President Sales den weltweiten Vertrieb der SEP ausbauen. Seine Aufgaben bei der Neuausrichtung SEP-Vertriebs beinhaltet unter anderem die Zusammenarbeit mit den weltweiten Partnern und Kooperationen.

Der langjährige Sales Manager, Jan Trinkl, wechselt von HPE zu SEP und wird dort Vice President Sales.
Der langjährige Sales Manager, Jan Trinkl, wechselt von HPE zu SEP und wird dort Vice President Sales.
Foto: SEP AG

Nach erfolgreichem Hochschulstudium startete Trinkl als Assistent Sales Manager bei der Bahnhofsbuchhandelskette Schmitt & Co und wechselte zum Jahrtausendwechsel und nach über sieben Jahren in die IT-Branche als Alliance Manager zu Comparex. Weitere Management-Aufgaben im Direkt- und Channel-Vertrieb bei namhaften Unternehmen wie EMC und CommVault folgten. Zuletzt war der 52-Jährige als Channel Manager Storage bei HPE tätig.

"Mit Jan Trinkl haben wir einen ausgewiesenen und erfahrenen Sales-Manager als Leiter unseres internationalen Vertriebs gewonnen", freut sich Georg Moosreiner, Vorstand der SEP AG, über die Stärkung des Vertriebs. "Ich bin überzeugt, dass wir mit seiner Hilfe unsere Position im Bereich der Backup- und Disaster Recovery-Lösungen 'Made in Germany' stark ausbauen werden."

"Ich freue mich, bei einem der agilsten Hersteller von Backup- und Disaster Recovery-Lösungen, die Verantwortung für den Vertrieb zu übernehmen", sagt Jan Trinkl über seine neue Aufgabe. "Mit dem erfahrenen Team werden wir in Kürze damit beginnen, neue Partnerschaften einzugehen, die uns sowohl in Lösungsbereichen als auch in weltweiten Märkten neue Chancen eröffnen."