Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Office 365 E5- und Skype for Business

Jörg Petter ist neuer Business-Lead bei Microsoft

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die deutsche Niederlassung des US-Software- und Cloud-Konzerns hat einen neuen Verantwortlichen für die Office 365 Enterprise E5 Suite sowie Skype for Business.

Die Münchener Niederlassung hat Jörg Petter zum Business-Lead für die Office 365 E5 Produktsuite sowie Skype for Business bei Microsoft Deutschland ernannt. Damit ist er für einen wesentlichen Teil der Arbeitsplatzdigitalisierung von Unternehmen zuständig. Petter berichtet an Alain Genevaux, der die Office Business Group bei der Microsoft Deutschland GmbH leitet.

Jörg Petter, Business-Lead für die Office 365 E5 Produktsuite bei Microsoft, will die Cloud-Strategie des Konzerns hierzulande in die Realität umsetzen.
Jörg Petter, Business-Lead für die Office 365 E5 Produktsuite bei Microsoft, will die Cloud-Strategie des Konzerns hierzulande in die Realität umsetzen.
Foto: Microsoft

Der 39-jährige Petter kam im April 2017 von der Deutschen Telekom AG, wo er seit 2012 als Direktor oder VP in verschiedenen Rollen für Produktmanagement und Marketing der Public Cloud-Angebote im deutschen Mittelstand verantwortlich war. Dazwischen hatte Petter ein sechsmonatiges Intermezzo als COO bei der Erlanger T3 GmbH. Von 2008 bis 2011 war er erstmals in verschiedenen leitenden Funktionen bei der Telekom tätig.

Der Diplom-Betriebswirt (FH) kann insgesamt auf über 15 Jahre IT-Erfahrung zurückgreifen und arbeitete bereits bei der Telekom eng mit Microsoft zusammen. Neben dem Aufbau des Public Cloud SaaS Portfolios wirkte er beim Aufbau der Microsoft Cloud Deutschland sowie bei der Einführung von Office 365 und Azure bei der Telekom mit.

"Wir haben mit Jörg Petter einen erfahrenen Manager gewonnen, der die Microsoft-Produkte schon auf Partnerseite hervorragend vermarktet hat", sagt Alain Genevaux, Leiter der Office Business Group bei Microsoft Deutschland. "Ich bin sicher, dass er diese Expertise für uns gewinnbringend nutzen wird."

"In den vergangenen Jahren habe ich mich intensiv mit Microsoft als Unternehmen, seinen Produkten und der ‚Mobile first, Cloud first‘-Strategie beschäftigt", sagt Jörg Petter. "Ich persönlich empfinde das ist eine überzeugende Antwort auf die Herausforderungen, die Globalisierung und digitale Transformation an Unternehmen stellen. Nun kommt es darauf an, diese Vision in die Realität umzusetzen." (KEW)