Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Director Commercial Print Sales

Jürgen Freier kommt zu Ricoh Europe



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Wie die Europazentrale in London mitteilt, wird Jürgen Freier zum 01. November 2019 zum japanischen Druckerhersteller wechseln.

Ricoh Europe ernennt Jürgen Freier zum Director Commercial Print Sales der Commercial Printing Group. Das Unternehmen sieht in ihm optimalen Partner für Kunden, die vor der Herausforderung stehen, sich den ändernden Marktanforderungen und neuen Technologien anzupassen. Freier soll Kunden bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategien unterstützen.

Jürgen Freier wird am 1. November 2019 als Director Commercial Print Sales bei der Commercial Printing Group von Ricoh Europe beginnen.
Jürgen Freier wird am 1. November 2019 als Director Commercial Print Sales bei der Commercial Printing Group von Ricoh Europe beginnen.
Foto: Ricoh

Neben langjähriger Erfahrung auf Lieferantenseite bringt Freier umfangreiches Know-how im Bereich moderner Drucktechnologien mit. Seine Karriere in der Druckindustrie startete der Diplom-Wirtschaftsinformatiker 1991 bei der Heidelberger Druckmaschinen AG. 2003 wurde er zum Vertriebschef bei Gruner + Jahr ernannt.

Weitere Management-Positionen bei Druckdienstleistern folgten. Im Jahr 2011 wechselte er als Managing Director zu Polar-Mohr bevor er 2014 bei HP anheuerte und dort nun als General Manager Indigo and Inkjet Webfed die Region EMEA verantwortet.

„Jürgen ist eine fantastische Ergänzung zu unserem erfahrenen und dynamischen Team“, erklärt Eef de Ridder, Vice President Commercial Printing Group bei Ricoh Europe. „Er wird mit unseren Kunden den besten Ansatz für ihre individuelle digitale Transformation entwickeln, der ihr bestehendes Geschäft sichert und sie gleichzeitig dazu befähigt, moderne, digitale Arbeitsweisen einzuführen und neue Märkte zu erschließen. Jürgens detaillierte Marktkenntnisse und seine Erfahrungen sowohl auf Lieferanten- als auch auf Kundenseite machen ihn zur idealen Wahl für diese strategische Rolle.“

„Ich freue mich, die Position bei Ricoh in einer Zeit zu übernehmen, in der wir Kunden beim Start sowie beim Ausbau ihrer Digitalisierungsmaßnahmen unterstützen können“, sagt Jürgen Freier über seine zukünftige Rolle. „Für diese neue Herausforderung kann ich mein Branchenwissen mit der innovativen Hard- und Software von Ricoh kombinieren, um Druckdienstleistern die vielfältigen Marktchancen aufzuzeigen, die der Digitaldruck bietet. Ich kann es kaum erwarten, anzufangen.“

Lesen Sie auch: Neuer Vertriebschef für mehr Umsatz - Raik Spänkuch verantwortet Vertrieb bei Ricoh