Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Mitglied der Geschäftsleitung bei All for One Steeb

Kai Göttmann wird Geschäftsführer von KWP Inside HR

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Zusätzlich zu seiner Rolle als Mitglied der Geschäftsleitung der All for One Steeb AG übernimmt Kai Göttmann die Geschäftsführung der Tochtergesellschaft KWP Inside HR GmbH.

Göttmann wird gemeinsam mit Ralph-Peter Rembor die Geschäfte der KWP Inside HR GmbH leiten. Ziel ist es, Kunden bei der Digitalisierung ihres HR-Bereichs zu unterstützen.

Zusätzlich zu seiner Rolle als Mitglied der Geschäftsleitung der All for One Steeb AG übernimmt Kai Göttmann die Geschäftsführung der Tochtergesellschaft KWP Inside HR GmbH.
Zusätzlich zu seiner Rolle als Mitglied der Geschäftsleitung der All for One Steeb AG übernimmt Kai Göttmann die Geschäftsführung der Tochtergesellschaft KWP Inside HR GmbH.
Foto: All for One Steeb

Lesetipp: Lars Landwehrkamp, All for One Steeb AG - Wachstumsschub aus den Fachbereichen

Mit Kai Göttmann gewinnt KWP Inside HR einen ausgewiesene Cloud-Experten und erfahrenen Manager, der durch seine Doppelrolle den engen Schulterschluss zwischen Mutter und Tochter stärken soll, um Kunden ganzheitlich und fachbereichsübergreifend bei der erfolgreichen Unternehmenstransformation zu begleiten. Er tritt die Nachfolge von Joachim Volpert an, der die Geschäftsführung der KWP Inside HR zum 1. Dezember 2017 aufgegeben hat. Bei dieser Aufgabe wird Götttmann durch Ralph-Peter Rembor unterstützt, der fast 20 Jahre lang bei SAP gearbeitet hat und als erfahrener Manager im Bereich Personalwirtschaft gilt.

Doppelspitze mit Cloud- und HR-Expertise

Göttmann ist seit über zwei Jahren Mitglied der Geschäftsleitung der All for One Steeb AG. Davor war er fast zehn Jahre bei Microsoft tätig, vorwiegend in der Channel-Betreuung. Vor seinem Engagement bei Microsoft hat der Diplom-Kaufmann mehrere Jahre bei Oracle gearbeitet - im Vertrieb, Marketing und Business Development. Seine berufliche Karriere in der IT begann er bei IBM.

Lesetipp: Microsoft-Consulting bei All for One Steeb

Bei der KWP Inside HR wird sich Göttmann vornehmlich mit dem Vertrieb von SAP SuccessFactors befassen. Diese HR-Software aus der Cloud umfasst alle HR-Kernprozessen, als auch das Talentmanagement, HR-Analysen und Kollaboration reicht.

»

Channel meets Cloud, 28. Februar 2019

Systemhäuser müssen Cloud-fähig werden, um ihren Kunden die passenden Lösungen anzubieten. Auf dem Channel meets Cloud-Kongress am 28. Februar 2019 in München zeigen Service Provider, wie das Cloud- und Managed-Service-Geschäft gelingt.
Rechtsseminar zur DSGVO

KWP Inside HR beschäftigt aktuell über 230 Mitarbeiter an 13 Standorten. Zu den Kunden der All for One Steeb-Tochter zählen Mittelständler, die ihre Personalabteilung mit schnell und einfach nutzbaren HR-Full-Service-Lösungen aus der Cloud vom administrativen Massengeschäft befreien möchten.