Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Beschluss der Generalversammlung vom 26. Juni 2019

kiwiko nimmt weiterhin neue Partner auf

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Am 26. Juni 2019 fand die alljährliche Generalversammlung der kiwiko eG statt. Die seit drei Jahren bestehende Systemhaus-Genossenschaft möchte weiterhin neue Partner aufnehmen.

kiwiko sucht vor allem Systemhäuser, die Software-nahe Dienstleistungen erbringen - vorzugsweise remote. Denn diese Dienstleister müssen nach Ansicht von kiwoko-Gründer Matthias Jablonski keinesfalls dauernd beim Kunden vor Ort präsent sein, es reicht, wenn sie ihre Arbeit rasch und zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers erledigen.

Jan Bindig, Geschäftsführer der Bindig Media GmbH. ist neuer kiwiko-Vorstand.
Jan Bindig, Geschäftsführer der Bindig Media GmbH. ist neuer kiwiko-Vorstand.
Foto: kiwiko eG

Anders sieht es hingegen bei Hardware-nahen Dienstleistungen aus, etwa bei der Implementierung von Komponenten und bei Hardware-abhängigen Managed Services - da möchte der Endkunde schon gerne mit dem regionalen Dienstleister seiner Wahl zusammenarbeiten.

Lesetipp: kiwiko bei Samsung

Aufgrund dieser Erkenntnis soll der Beitritt zu kiwiko den potentiellen neuen Partnern möglichst einfach gemacht werden. Trotzdem: Die qualitativen und persönlichen Anforderungen für eine Partnerschaft mit der kiwiko eG bleiben weiterhin auf hohem Niveau. "Interessenten, auch Startups mit besonders innovativen Geschäftsfeldern, sind herzlich willkommen und dürfen sich gerne bei uns melden", erläutert kiwiko-Vorstand und Mitgründer Matthias Jablonski.

kiwiko-Vorstand und Mitgründer Matthias Jablonski freut sich schon auf neue Kollegen.
kiwiko-Vorstand und Mitgründer Matthias Jablonski freut sich schon auf neue Kollegen.
Foto: Kiwiko eG

Auf der Generalversammlung Ende Juni 2019 in Espenau bei Kassel nahm die kiwiko eG außerdem tiefgehende Personalveränderungen vor: Matthias Jablonski bekam einen neuen Vorstandskollegen an die Seite gestellt.

Lesetipp: Vertriebsmeeting der kiwiko eG

Michael Illig, bisher im Vorstand der Systemhaus-Genossenschaft, übergab die Verantwortung an Jan Bindig, Geschäftsführer der Bindig Media GmbH. "Es hat sehr viel Freude bereitet für die kiwiko eG drei Jahre lang als Vorstand tätig zu sein. Ich möchte nun jemand anderem den Weg öffnen, sich aktiv als Vorstand ins Geschehen einzubringen. Selbstverständlich stehe ich der kiwiko auch als Mitglied weiterhin proaktiv zur Seite. Sehr gefreut hat mich, dass wir mit Jan Bindig einen sehr engagierten und erfahrenen Genossen für die Funktion des Vorstands gewinnen konnten", so Michael Illig, Geschäftsführer der bükotec GmbH.

»

Systemhauskongress CHANCEN

IT-Dienstleister sind Treiber und Getriebene der Digitalen Transformation. Damit stehen Sie vor einer doppelten Herausforderung. Auf dem Systemhauskongress CHANCEN am 28. und 29. August 2019 in Düsseldorf loten wir aus, welche Rolle IT-Dienstleister künftig übernehmen werden.

 

Der neue kiwiko-Vorstand will sich nun verstärkt dem Content-Marketing bei der Systemhaus-Genossenschaft widmen. Als Online-Marketing-Experte ist Jan Bindig dafür auch bestens geeignet: "Content-Marketing bekommt eine immer wichtigere Relevanz. Wir möchten unsere gemeinsamen Endkunden zukünftig mit beratenden, informierenden, und weiteren interessanten Inhalten ansprechen. Dabei unterstützen wir auch unsere Partner, ihre eigene Reichweite zu optimieren. Die Anforderungen an gute Inhalte sind in vielen Themenbereichen enorm angestiegen. Kompetenz, Kreativität und Flexibilität muss hier in einem geeigneten Maß optimiert werden", meint der Geschäftsführer der Bindig Media GmbH.

Lesetipp: kiwiko bei Lenovo

Keine Veränderungen gab es hingegen im Aufsichtsrat der kiwiko eG: Patrick Kruse, Stefan Rupp und Heino Deubner wurden von den Mitgliedern der Generalversammlung einstimmig wiedergewählt.