Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Via Workshop zur Zusammenarbeit

Kiwiko und Oneclick leiten Kooperation ein



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Ein Halbtagesworkshop der Fachhandelskooperation aus dem westfälischen Welver und dem schweizerischen Cloud-Unternehmen mit Stützpunkt am Chiemsee, hat den Teilnehmern Lust auf eine Zusammenarbeit gemacht.

Cloud-Dienstleister Oneclick AG und Mitglieder des Systemhausverbunds Kiwiko eG sahen die Veranstaltung als vollen Erfolg an. Zwölf Systemhausvertreter ließen sich von Präsentationen und Live Demo durch die der Oneclick-Vorstände begeistern.

Die Grafik zur Enduser Computing-Plattform von Oneclick zeigt die Anwendungsmöglichkeiten für zukünftige Managed Service Provider.
Die Grafik zur Enduser Computing-Plattform von Oneclick zeigt die Anwendungsmöglichkeiten für zukünftige Managed Service Provider.
Foto: Oneclick

Das Interesse an der webbasierten Application Delivery und Streaming Plattform im Channel sei groß, auch weil die Lösung klassische Systemhäuser dabei unterstützt, sich zu Managed Service Providern zu entwickeln, heißt es aus der Veranstaltung.

Als Metapher für die Funktionsweise der Plattform wählten die Oneclick-Vorstände Dominik Birgelen und Matthias Meinke einen Bus, der Anwendungen an ihrem jeweiligen Standort einsammelt, kontrolliert und am jeweiligen Arbeitsplatz wieder austeilt. Neben der Sicherheit wurden auch technische Aufgabenstellungen wie etwa Administration oder Druckaufträge im Netz diskutiert.

Nach dem gelungenen Auftakt, der selbst Cloud-erfahrene Mitglieder beindruckte, seien erste konkrete Schritte im Tagesgeschäft bereits in der Umsetzung. So prüfen einige Kiwiko-Mitglieder das Konzept während andere bereits gemeinsame Kundentermine melden, teilt der Cloud-Dienstleister mit.

Mathias Meinke, CTO bei OneClick, erklärt Dominik Birgelen, CEO bei OneClick und Matthias Jablonski, Vorstand bei Kiwiko, wie das Geschäft mit Managed Services profitabel gestaltet werden kann.
Mathias Meinke, CTO bei OneClick, erklärt Dominik Birgelen, CEO bei OneClick und Matthias Jablonski, Vorstand bei Kiwiko, wie das Geschäft mit Managed Services profitabel gestaltet werden kann.
Foto: Oneclick

Automotive Shift happens – sind Sie dabei?

"Wir freuen uns, dass wir in der Umsetzung so schnell voran kommen und dass die Zusammenarbeit so reibungslos läuft", erklärten Kiwiko-Vorstand Matthias Jablonski und Oneclick-CEO Dominik Birgelen übereinstimmend. (rw)

Lesen Sie auch: Kiwiko verdoppelt Anzahl der Partnerunternehmen