Distributions-Urgestein

Klaus Donath geht in den Ruhestand

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Nach 36 Jahren in der Distribution verabschiedet sich Klaus Donath, Executive Director Business Enablement und Mitglied der Geschäftsleitung bei Ingram Micro, in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt Veronika Kirschmer an.

Fast ein Vierteljahrhundert hat Klaus Donath bei Ingram Micro die Unternehmensstrategie wesentlich mitgeprägt. Nun verlässt der Executive Director Business Enablement den Broadliner "auf eigenen Wunsch" um sich in den Ruhestand zu verabschieden. "Klaus Donath hatte seit Jahrzehnten eine prägende Rolle in unserer Organisation inne. Er war für mich ein wichtiger Weggefährte und hat sehr wertvolle Beiträge geleistet, um unser Business immer neu auf Basis der sich wandelnden Marktgegebenheiten zu gestalten", würdigt Alexander Maier, Senior Vice President und Chief Country Executive Ingram Micro Deutschland und Österreich, seinen Kollegen.

Klaus Donath verlässt nach über 24 Jahren Ingram Micro um in den Ruhestand zu gehen.
Klaus Donath verlässt nach über 24 Jahren Ingram Micro um in den Ruhestand zu gehen.
Foto: Ingram Micro

Donath kam bereits 1985 mit der Distribution in Berührung. Nach dem Studium der Physikalischen Technik startete er 1985 seine Karriere als Applikationsingenieur in der Distribution bei Metrologie. 1988 wechselte er zu Synelec Datensysteme und war danach von 1992 bis 1997 für das Produkt-Management und Marketing bei Megabyte verantwortlich.

Seit 1997 war er dann bei Ingram Micro, das damals noch Macrotron hieß. Seit 2014 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortete bis 2018 den Bereich Advanced Solutions. 2018 wechselte Klaus Donath in den zentralen Bereich Sales & Business Enablement, der bei Ingram Micro heute als Business Enablement bezeichnet wird. "Fast ein Vierteljahrhundert lang konnte ich bei Ingram Micro in führenden Positionen meine Erfahrungen einbringen, um mit dem Geschäftsleitungsteam erfolgreich unsere Transformation und somit die Distribution der Zukunft zu gestalten", meint Donath. "Wir sind in den letzten Jahren wichtige Schritte gegangen und ich bin sicher, dass das Team auch weiterhin Reseller und Hersteller mit neuen Innovationen und Initiativen überraschen und überzeugen wird", betont er.

Veronika Kirschmer wird Nachfolgerin

Bereits seit Sommer 2021 hat Donath mit Veronika Kirschmer seine Nachfolgerin in die Prozesse eingebunden und eingearbeitet. Kirschmer ist seit 2000 bei Ingram Micro und hatte seitdem leitende Positionen in verschiedenen Bereichen der deutschen Organisation inne. Im Jahr 2014 wechselte sie in eine europäische Rolle und leitete seit 2015 als Director Business Processes übergreifende Projekte in der europäischen Organisation.

Die Managerin wird dann ab 1. Dezember ihre neue Rolle als Executive Director Business Enablement und die damit verbundene Verantwortung für die Teams Pricing & Business Intelligence, Partner Connectivity, Customer Care, Strategic Change & Quality Management, Services & Trainings sowie Business Support übernehmen. Als Mitglied der Geschäftsleitung wird sie direkt an Alexander Maier berichten. "Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe, die für mich eine konsequente Weiterentwicklung meiner bisherigen Positionen bei Ingram Micro bedeutet. Gemeinsam mit meinem Team werde ich wesentlich dazu beitragen, unser Business weiter zu digitalisieren und auf die Zukunft auszurichten und so Mehrwerte für unsere Partner zu schaffen", verspricht Kirschmer.

Veronika Kirschmer tritt am 1. Dezember 2021 bei Ingram Micro die Nachfolge von Klaus Donath als Executive Director Business Enablement an.
Veronika Kirschmer tritt am 1. Dezember 2021 bei Ingram Micro die Nachfolge von Klaus Donath als Executive Director Business Enablement an.
Foto: Ingram Micro

"Mit Veronika Kirschmer gewinnen wir eine international erfahrene Managerin mit langjähriger Distributionsexpertise für diese wichtige Aufgabe, die auf Erreichtes aufbauen und den Bereich mit neuen Ideen und Innovationen auf die Zukunft der Digitalisierung und die Bedürfnisse unserer Partner ausrichten wird", kommentiert Ingram-Chef Maier die Neubesetzung.

In einem Gespräch mit ChannelPartner (damals noch ComputerPartner) vor fast genau zwanzig Jahren meinte Donath: "Ich kann mir ein Leben ohne Arbeit vorstellen, weil es eine Vielzahl von Dingen gibt, die ich gerne einmal ausprobieren würde". Dazu hat er jetzt die Gelegenheit. Das gesamte ChannelPartner-Team wünscht dabei viel Vergnügen!

Lesen Sie auch:

Das große Distributionsverzeichnis, Teil 1: Einkaufsquellen für Reseller - Broadline-Distribution

Auszeichnung für den Broadliner: Ingram Micro ist ein „Great Place to Work”

Ingram-Value-Chef Klaus Donath: Reseller in der digitalen Steinzeit

Zur Startseite