Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Jetzt 55 Auszubildende und Studenten

Komsa schreibt Nachwuchsgewinnung groß

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Zum Start in die Ausbildung kann der Dienstleister und Distributor aus Hartmannsdorf ab September 2017 zwanzig weitere junge Menschen neu in seiner Gruppe begrüßen.

Insgesamt haben bei der Komsa Kommunikation Sachsen AG seit 1995 bereits 286 junge Männer und Frauen einen Beruf erlernt oder ein Studium absolviert. Insgesamt arbeiten für die Unternehmensgruppe zurzeit rund 1.800 Mitarbeiter aus 17 Nationen mit einem Altersdurchschnitt von etwa 37 Jahren.

Der "Azubi-Willkommenstag" bei Komsa begann informativ und endete mit einem Grillfest. Für die Neuen beginnt nun ein mehrtägiges Programm zum Kennenzulernen der Mitarbeiter und Abteilungen.
Der "Azubi-Willkommenstag" bei Komsa begann informativ und endete mit einem Grillfest. Für die Neuen beginnt nun ein mehrtägiges Programm zum Kennenzulernen der Mitarbeiter und Abteilungen.
Foto: Komsa

Zur Einstimmung auf den neuen Lebensabschnitt war für die Neuen traditionell der "Azubi-Willkommenstag" organisiert worden. Sie beginnen eine duale Berufsausbildung oder nehmen ein Studium an der Berufsakademie auf. Damit rüsten sich aktuell 55 junge Frauen und Männer bei der Komsa-Gruppe für ihr Arbeitsleben.

Lesetipp: Mobilcom-Debitel-Tochter Klarmobil via TK-Distribution

Seit mehr als 20 Jahren bildet Komsa erfolgreich eigenen Nachwuchs aus. Viele der heutigen Führungskräfte sind ehemalige Azubis oder Studenten. Zur Auswahl stehen 14 verschiedene technische oder kaufmännische Berufe vom Fachinformatiker über den Mediengestalter bis hin zum Bachelor für Informationstechnik.

Frühzeitig an verantwortungsvolle Aufgaben heranführen, an ersten Projekten mitwirken, mit einem Auslandsaufenthalt internationale Erfahrungen sammeln sowie ein Prämiensystem speziell für Azubis, gehören bei Komsa zu den Fördermaßnahmen für gute Leistungen. Für Auswärtige finden sich am Hauptsitz in Hartmannsdorf sogar firmeneigene Übernachtungsmöglichkeiten.

"Bei Komsa lernen die jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, worauf es neben dem Fachwissen noch ankommt: Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Entschlussfreude und absolute Kundenorientierung", erklärt Personalvorstand Katrin Haubold. (rw)

Lesetipp: Komsa baut Vorstand um