Neuer Bereichsvorstand IT-E-Commerce

Konstantin Ebert wechselt zu Bechtle



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Branchenkenner Konstantin Ebert übernimmt bei Bechtle als Bereichsvorstand die Verantwortung für das IT-E-Commerce Geschäft in Frankreich, Großbritannien und Spanien.
Konstantin Ebert, Bereichsvorstand IT-E-Commerce Frankreich, Großbritannien und Spanien bei Bechtle, wird hautsächlich vom Hauptsitz Neckarsulm aus tätig sein.
Konstantin Ebert, Bereichsvorstand IT-E-Commerce Frankreich, Großbritannien und Spanien bei Bechtle, wird hautsächlich vom Hauptsitz Neckarsulm aus tätig sein.
Foto: Bechtle

Die Bechtle AG ergänzt ihre Bereichsvorstände mit Konstantin Ebert. Der 49-Jährige verantwortet ab 1. Februar 2021 im Segment IT-E-Commerce die Aktivitäten in Frankreich, Großbritannien und Spanien. Darüber hinaus zählen internationale strategische Projekte zu Eberts Aufgaben. Gemeinsam mit Mario Düll für die DACH-Region verantworten damit zwei Bereichsvorstände die IT-E-Commerce-Aktivitäten. Beide berichten direkt an Jürgen Schäfer.

Der IT-Manager bringt nach seinem einjährigen Sabbatical seine langjährigen Erfahrungen bei Bechtle ein. Ebert war zuvor vier Jahre bei Teamviewer tätig, zuletzt als Executive Vice President Sales. Davor war der studierte Betriebswirt neun Jahre bei NetApp Deutschland in diversen Führungspositionen tätig. Weitere Stationen seiner bisherigen Karriere waren ITC Deutschland, Fujitsu Siemens und T-Systems.

Frankreich ist für Bechtle der größte Ländermarkt

Innerhalb des Segments IT-E-Commerce ist Frankreich der größte Ländermarkt. Hier ist Bechtle mit den Marken Inmac Wstore, Bechtle direct, Bechtle Comsoft und ARP vertreten.

„Konstantin Ebert kennt unsere Branche aus ganz unterschiedlichen Perspektiven exzellent und verfügt über ein sehr gutes, tragfähiges Netzwerk“, sagt Jürgen Schäfer, Vorstand IT-E-Commerce, Bechtle AG. „Vor allem aber überzeugten uns seine menschlich zugewandte Art, sein strategischer Weitblick und seine Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen Kulturen. Im persönlichen Gespräch hat sich schnell gezeigt, dass sich auch unsere unternehmensspezifischen Werte decken. Auch das eine wichtige Voraussetzung für gemeinsame Erfolge.“

„Ich kenne Bechtle bereits aus meiner bisherigen Tätigkeit als wertvollen Partner“, erklärt Konstantin Ebert. „Mich haben das dynamische Wachstum und die Veränderungsbereitschaft von Bechtle schon immer beeindruckt. Ich schätze die Zukunftsperspektiven als außerordentlich hoch ein und freue mich, nun meine Erfahrung einbringen und einen Beitrag zu dieser unternehmerischen Erfolgsgeschichte leisten zu dürfen.“