Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Channel-Konferenz in Barcelona

Konzernchefs beim Canalys Channels Forum

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Nach dem Ausflug nach Venedig kehrt das Canalys Channels Forum wieder nach Barcelona zurück. Es werden hochkarätige Referenten erwartet.

Zum zehnjährigen Jubiläum hatten sich vergangenes Jahr die Macher des Canalys Channels Forums (CCF) Venedig als Veranstaltungsort ausgesucht - ein durchaus passender Ort für eine der größten Channel-Konferenzen. Nun kehrt das CCF wieder nach Barcelona zurück.

Das Canalys Channels Forum EMEA findet vom 9. Bis 11. Oktober 2018 in Barcelona statt.
Das Canalys Channels Forum EMEA findet vom 9. Bis 11. Oktober 2018 in Barcelona statt.
Foto: Canalys

Vom 9. bis 11. Oktober 2018 werden sich wieder rund 1.000 Delegierte aus der EMEA-Region treffen. Neben den zahlreichen One-to-One-Meetings zwischen Herstellern, Distributoren und Systemhäusern stehen die Keynotes der großen Infrastrukturanbieter Dell EMC, HP und Lenovo im Fokus. Für HP wird wieder CEO Dion Weisler sprechen. Mit Spannung wird auch die Keynote von Canalys-Chef Steve Brazier erwartet, der traditionell mit kontroversen Thesen eine Standortbestimmung des europäischen Channels vornimmt.

HP-CEO Dion Weisler im Gespräch mit Canalys-Chef Steve Brazier auf dem Canalys Channels Forum 2017 in Venedig.
HP-CEO Dion Weisler im Gespräch mit Canalys-Chef Steve Brazier auf dem Canalys Channels Forum 2017 in Venedig.

Anmeldungen noch möglich

Zudem werden zur Konferenz die führenden Manager der großen Distributoren erwartet. Die Schwerpunktthemen der Konferenz sollen unter anderem neueste Erkenntnisse zu "Inelligence at the edge", Verbesserung kreativen Denkens auf Führungsebene, der Aufbau digitaler Marktkompetenz was 2020 einen erfolgreiches Systemhaus ausmacht sowie Multi- und Habrid-Cloud-Strukturen sein.

Lesen Sie auch: Dell-Präsident lässt die Muskeln spielen

Die Konferenz ist auf rund 1.000 Teilnehmer beschränkt und ist erfahrungsgemäß schnell ausgebucht. Laut Canalys gibt es aber derzeit noch freie Plätze. Systemhausvertreter können auch auf Einladung der teilnehmenden Distributoren kommen. Dieses Jahr sind Acmeo, Also, Arrow ECS, Axiz, Expertis, Ingram Micro, Logicom, Prianto, CEC Datacom, Tarsus, Tech Data und Westcoast mit dabei. Interessenten können sich auch unter https://www.canalyschannelsforum.com/emea#contact melden.