Jubiläum in Braunschweig

Kosatec feiert Geburtstag

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Rund 750 Gäste haben in Braunschweig 25 Jahre Kosatec gefeiert. Sehen Sie hier die besten Bilder des Jubiläums.

Wie es in der IT-Branche zur guten Tradition gehört, hat auch die Geschichte vonKosatecin einer Garage angefangen. Diese stand aber nicht im amerikanischen Westen, sondern in einem Dorf nördlich von Braunschweig.

Über 750 Gäste konnte Kosatec-Chef Andreas Sander auf dem Firmengelände nun zum Firmenjubiläum des Grossisten an der Carl-Miele-Straße in Braunschweig begrüßen. "Commodore, Toshiba, Frank & Walter und LSI sind mittlerweile Geschichte. Kosatec ist geblieben", sagte Sander in seiner Rede. Mittlerweile gehören 49 Prozent der Anteile zu Wortmann.

Das Produktportfolio des Distributors, der neben der Braunschweiger Zentrale weitere Standorte in Köln, Aachen, Linden, Kassel, Hamburg, Unna und Passau betreibt, umfasst heute 9.500 Artikel, die europaweit ausgeliefert werden. Mit 145 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen 2017 einen Jahresumsatz von 180 Millionen Euro.

Zur Startseite