Partnerkonferenz in Berlin

Lenovo sagt Partner Kick Off ab

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Lange hatte Lenovo am Konzept einer realen Partnerveranstaltung festgehalten. Nun muss der Konzern zurückrudern und die Anfang September 2020 in Berlin geplante Veranstaltung absagen.

Ursprünglich wollte Lenovo seinen Partner Kick Off bereits im März 2020 abhalten, doch die Corona-Pandemie machte dem Unternehmen einen Strich durch die Rechnung. Während andere Veranstalter sich schnell auf digitale Formate konzentrierten, versuchte man bei Lenovo mit einer Verschiebung Zeit zu gewinnen.

Ein Partner Kick Off mit persönlichen Begegnungen wie 2019 in Essen wird es bei Lenovo dieses Jahr nicht geben.
Ein Partner Kick Off mit persönlichen Begegnungen wie 2019 in Essen wird es bei Lenovo dieses Jahr nicht geben.

Den neuen Termin hatte Lenovo dann Anfang September 2020 in Berlin direkt vor der IFA geplant. Nun hat das Unternehmen in einem Schreiben an die Partner das Event abgesagt. Man sehe sich als gemeinsam mit den Partnern als Wegbereiter der digitalen Transformation und für eine sichere Zukunft. "Und zu dieser sicheren Zukunft gehört vor allem auch die Gesundheit eines jeden. Wir haben uns daher dazu entschlossen das Lenovo Partner Kick-Off 2020 abzusagen", heißt es in dem Schreiben an die Partner, das von General Manager der PC-Sparte für die DACH-Region, Mirco Krebs sowie von Dieter Stehle, General Manager des Datacenter-Bereichs für die Central Region, unterzeichnet wurde.

Lesen Sie auch: Lenovo erweitert P-Serie mit neuen mobilen Workstations

Den bereits registrierten Partnern rät Lenovo, die "Anreisen und Hotelzimmer schnellstmöglich zu stornieren". Alle Gäste des Park Inn, H2, H4, MotelOne sowie Hampton by Hilton, die das Zimmer unter Angabe des Stichwortes "Lenovo Kick-Off" gebucht haben, brauchen allerdings keine individuelle Stornierung durchführen. Diese erfolgte zentral durch Lenovo.

Zur Startseite