Partner Hub

Lenovo startet globales Vertriebsportal

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Mit dem „Partner Hub“ will Lenovo seinen Partnern ein Tool an die Hand geben, mit dem sie verkaufsrelevante Informationen wie Preise, Rabatte oder Projektanfragen rasch aufrufen können.

Lenovo hat sich mit dem neuen Partnerportal "Lenovo Partner Hub" viel vorgenommen. So soll die Plattform einen wichtigen Schritt eines mehrjährigen Programms des Unternehmens zur digitalen Transformation, sowohl für Geschäftspartner als auch für Lenovo selbst, darstellen. "Das neue Portal ist ein Beweis für das langfristige Engagement von Lenovo für den Erfolg unserer Partner und ein Meilenstein auf unserem Weg der digitalen Transformation", meint Oliver Rootsey, Director Sales Channel / SMB GAT, bei Lenovo.

Sabine Hammer, Director Channel Data Center Group DACH, bei Lenovo: „Durch diese Investition wollen wir die Erfahrung unserer Partner transformieren. Wir helfen ihnen ihre Produktivität zu verbessern, um ihr Umsatzwachstum und Rentabilitätspotenzial zu beschleunigen."
Sabine Hammer, Director Channel Data Center Group DACH, bei Lenovo: „Durch diese Investition wollen wir die Erfahrung unserer Partner transformieren. Wir helfen ihnen ihre Produktivität zu verbessern, um ihr Umsatzwachstum und Rentabilitätspotenzial zu beschleunigen."
Foto: Lenovo

Der Partner Hub soll weltweit ausgerollt werden. Den Anfang macht Ende Juli 2020 Europa, der Nahe Osten und Afrika (EMEA) sowie Nordamerika. Weitere Standorte in der ganzen Welt, einschließlich des asiatisch-pazifischen Raums und Lateinamerikas, werden dann in den kommenden Monaten folgen.

Das integrierte Portal ist laut Lenovo mit hochentwickelten Analysefunktionen ausgestattet. Es soll als zentrale Anlaufstelle dienen und Vertriebspartnern ermöglichen, ihr Geschäft mit deutlich höherer Geschwindigkeit und Konsistenz auszubauen. Davon werden sowohl Partner der Intelligent Devices Group (PCs & Smart Devices - PCSD) als auch der Data Center Group (DCG) profitieren.

"Durch diese Investition wollen wir die Erfahrung unserer Partner transformieren. Wir helfen ihnen ihre Produktivität zu verbessern, um ihr Umsatzwachstum und Rentabilitätspotenzial zu beschleunigen", erläutert Sabine Hammer, Director Channel Data Center Group DACH, bei Lenovo. So bietet der Hub laut Hammer optimierte Preisgestaltungsmöglichkeiten und kann sofort einen Preis für KMUs und Mittelständler generieren. "Der Lenovo Partner Hub ermöglicht unseren Geschäftspartnern eine verbesserte Erfahrung, eine höhere Produktivität und eine gesteigerte Verkaufsgeschwindigkeit", ergänzt Rootsey. Damit könne der Partner sein Geschäft "drastisch beschleunigen".

Oliver Rootsey, Director Sales Channel / SMB GAT, bei Lenovo: „Das neue Portal ist ein Beweis für das langfristige Engagement von Lenovo für den Erfolg unserer Partner und ein Meilenstein auf unserem Weg der digitalen Transformation."
Oliver Rootsey, Director Sales Channel / SMB GAT, bei Lenovo: „Das neue Portal ist ein Beweis für das langfristige Engagement von Lenovo für den Erfolg unserer Partner und ein Meilenstein auf unserem Weg der digitalen Transformation."
Foto: Lenovo

Personalisiertes Portal

Dafür hat Lenovo verschiedene Funktionen nun im Partner Hub konsolidiert. Eine gestraffte und integrierte Preisgestaltungsmaschine mit Händlerregistrierung sorgt für intelligente Preisgestaltung. Mit digitalen Marketing-Assets, für Partner geeigneten Dienste, Spezialprogramme und Rewards soll digitales Co-Selling realisiert werden. Effizienz und Schnelligkeit der Ausführung von Chancen, Angeboten, Aufträgen und Belohnungen fördern dabei die digitalen Prozesse.

Lesen Sie auch: Lenovo erwartet längeren Auftrieb

Der Partner Hub umfasst ein personalisiertes Portal, über das Partner die für ihr Unternehmen relevanten Materialien und Informationen nach bestimmten Rollen und Verantwortungen anzeigen können, einschließlich eines personalisierten Sales Performance Dashboard. Dieses Dashboard bietet eine Momentaufnahme der Vertriebsleistung und die Verfolgung von KPIs für verbesserte Sichtbarkeit und Effizienz.

Darüber hinaus bietet das Portal personalisierte Vertriebszusammenfassungen, mit denen Geschäfte schneller und effizienter abgeschlossen werden können. Die Lenovo Bid Platform ist ein weiteres Feature des Partner Hub. Sie dient als Preisbildungsmaschine für Partner, die sowohl PCSD als auch DCG unterstützen. Insgesamt bietet der Lenovo Partner Hub einfachen Zugang zu Leads, Produktkatalogen, Geschäftsregistrierung sowie Schutz von Geschäftsabschlüssen.

Zur Startseite