Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Notebook, Tablet und Convertible

Lenovo startet Verkauf der 2018er ThinkPad X1-Serie



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Mehr Produktivität und Mobilität verspricht der chinesische Hersteller mit seiner in Las Vegas vorgestellten neuen Reihe extrem schlanker und leichter Geräte für den Business-Bereich.
 
  • ThinkPad X1 Carbon
  • ThinkPad X1 Yoga
  • ThinkPad X1 Tablet

Wie die deutsche Niederlassung der Lenovo Group Ltd. in Stuttgart mitteilt, hat der Vertrieb des 2018er Jahrgangs der ThinkPad X1-Serie auch hierzulande begonnen. Die ThinkPad X1-Familie biete die dünnsten, leichtesten und elegantesten Business-Produkte innerhalb des Lenovo-Angebots, wirbt der Hersteller.

Lenovos ThinkPad X1 Carbon mit Dolby Vision HDR will mit außergewöhnlicher Brillanz und verbessertem Fingerabdruck-Scanner punkten.
Lenovos ThinkPad X1 Carbon mit Dolby Vision HDR will mit außergewöhnlicher Brillanz und verbessertem Fingerabdruck-Scanner punkten.
Foto: Lenovo

Das ThinkPad X1 Carbon ist nun in verschiedenen Prozessorvariationen bis hin zu Intels i7 der 8. Generation erhältlich. Neben dem Dolby Vision HDR 14-Zoll Display sei zudem die Zugangskontrolle per Fingerabdruck verbessert worden. 16GB Hauptspeicher und SSD-Speicher bis zu einem Terabyte sollten für geschäftliche mobile Anwendungen ausreichen.

Mit nahezu den gleichen Leistungsdaten ist das neue 2in1-Modell ThinkPad X1 Yoga ausgestattet. Damit sei es leistungsstark und flexibel wie nie zuvor, so Lenovo über das Convertible. Ebenfalls im neuen Design und mit einer maximalen Bildschirmgröße bis zu 13 Zoll kommen die 2018er Tablet-Versionen der X1-Serie.

Die Verkaufspreise für das Notebook starten bei 1.769 Euro und reichen bis knapp unter 3.000 Euro, das X1 Yoga ist ab 1.849 Euro zu haben und knackt bei Vollausstattung sogar die 3.000 Euro-Marke. Für das neue noch nicht verfügbare X1-Tablet wird ein Einstiegspreis um 1.300 Euro erwartet, jeweils inklusive Steuern. (KEW)

Lesetipp: Lenovo trennt PC und Data Center