Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

LG X power3

LG-Smartphone mit langem Atem

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Der koreanische Hersteller LG hat sein Mittelklasse-Smartphone X power3 überarbeitet. Dank langer Akkulaufzeit eignet sich das Gerät auch für den Einsatz im Geschäftsleben.

Die Smartphone-Spitzenmodelle der Premiumhersteller kosten schon mal um die 1.000 Euro. Unternehmen scheuen oft diese Investition, zumal viele Features wie hochmoderne Kameras im Business-Alltag eine untergeordnete Rolle spielen. Hier sind andere Qualitäten gefragt.

Mit dem Mitteklasse-Smartphone X power3 hat LG ein Modell im Portfolio, das sich auch für den Business-Einsatz eignet.
Mit dem Mitteklasse-Smartphone X power3 hat LG ein Modell im Portfolio, das sich auch für den Business-Einsatz eignet.
Foto: LG

Mit der Neuauflage des Mittelklasse-Modells X power3 hat der koreanische Elektronikkonzern LG nun ein Smartphone vorgestellt, dass mit einem UVP von 199 Euro trotzdem die Performance bietet, die im Arbeitsalltag erforderlich ist.

Lesen Sie auch: LG Cloud Roadshow - Die Wolke auf Rädern

LG weist vor allem auf die lange Akkulaufzeit hin. So soll das Gerät bis zu zwei Tage mit einer Akkuladung auskommen. Der Akku kommt mit einer Kapazität von 4.500 mAh. Dank Schnellladefunktion ist der Energiespeicher innerhalb einer Stunde wieder halb gefüllt. Die volle Akkuladung ist dann nach zwei Stunden erreicht.

Fingerabdrucksensor entsperrt das Smartphone

Das Mobiltelefon ist mit einem HD-Display mit einer Bilddiagonalen von 14 Zentimetern (5,5 Zoll) ausgestattet. Es soll sich auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen gut ablesen lassen und gewissen Stößen und Stürzen widerstehen. Die Abmessungen betragen 154,7 x 78,1 x 8,9 Millimeter bei einem Gewicht von 171 Gramm. Ein Fingerabdrucksensor ist auf der Rückseite des X power3 verbaut. Damit kann das Modell sowohl entsperrt, als auch die Kamera ausgelöst werden.

Für die Verbindung sorgen LTE, 3G und 2G sowie WLAN (802.11 a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2 sowie USB-B. Als Betriebssystem ist Android 8.1 Oreo aufgespielt. Die Speicherkapazität liegt bei zwei GByte RAM und 32 GByte ROM. Durch den Micro-SD-Speicherslot lässt sich der Speicher um bis zu zwei TByte erweitern.