Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

John Kennard wird Service-Direktor

Logicalis setzt stärker auf Managed Services

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Am 1. Juli 2019 übernahm John Kennard die Verantwortung für den Bereich Service Excellence & Delivery der Logicalis GmbH.
John Kennard, Director Service Excellence & Delivery bei Logicalis Deutschland: "Wir verfügen über das nötige Know-how und die Präsenz, um unsere Kunden mit leistungsfähigen Services im digitalen Wandel zu begleiten."
John Kennard, Director Service Excellence & Delivery bei Logicalis Deutschland: "Wir verfügen über das nötige Know-how und die Präsenz, um unsere Kunden mit leistungsfähigen Services im digitalen Wandel zu begleiten."
Foto: Logicalis

In seiner neuen Position als Director Service Excellence & Delivery verantwortet John Kennard den Ausbau der Service-Strukturen bei Logicalis Deutschland. Sein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Entwicklung zukunftsfähiger Managed Services und auf der Verknüpfung der in Deutschland bereits bestehenden Services mit anderen Ländergesellschaften.

Lesetipp: Logicalis von Netapp ausgezeichnet

Das Ziel von Kennard lautet, das Potenzial der weltweiten Service-Einheiten auch in Südafrika und in Großbritannien besser zu erschließen und damit die Synergien in der Logicalis-Gruppe stärker zu nutzen. Außerdem möchte der Manager eine leistungsfähige Service-Delivery-Unit aufbauen, die mit modernen Werkzeugen und mit innovativer Ausgestaltung das Go-to-Market der Services von Logicalis beschleunigt.

Kennard verfügt über 13 Jahre Erfahrung in der IT-Branche - insbesondere im IT Dienstleistungs- und IT-Beratungsbereich. Laut Christian Werner, CEO der Logicalis GmbH, vereint Kennart weitreichende Kenntnisse aus der Beratung über das Projektmanagement bis hin zum Service-Delivery. Bereits seit 2011 bei Logicalis, ist Kennard seit 2015 in verantwortlicher Position als Direktor Infrastruktur-Services bei dem Systemhaus tätig. Zu Logicalis gelangte Kennard durch die Übernahme von Inforsacom, wo er seit 2011 arbeitete. Davor war er dreieinhalb Jahre bei Bull beschäftigt.

Christian Werner, CEO der Logicalis GmbH: "Wir freuen uns, mit John Kennard einen Spezialisten an Bord zu haben, der uns voranbringen wird“.
Christian Werner, CEO der Logicalis GmbH: "Wir freuen uns, mit John Kennard einen Spezialisten an Bord zu haben, der uns voranbringen wird“.
Foto: Logicalis Group

Der frischgebackene Service-Direktor hat klare Vorstellungen darüber, was er zunächst unternehmen möchte: "In meiner neuen Position werde ich unter anderem einen standardisierten Service-Katalog entwickeln und sicherstellen, dass die Rahmenbedingungen beim Erbringen der von Kunden erwünschten Services hinsichtlich ISO, Audits oder Provisioning, stimmen. Wir verfügen über das nötige Know-how und die Präsenz, um unsere Kunden mit leistungsfähigen Services im digitalen Wandel zu begleiten. Hier sehe ich, gerade im weltweiten Zusammenspiel unserer Service-Einheiten, einen erheblichen Wettbewerbsvorteil, den es jetzt auszubauen gilt", ergänzt Kennard.

Lesetipp: Neue HR-Direktorin bei Logicalis

Sein Chef, Logicalis-Deutschland-Statthalter Werner, ist sich sicher, dass der neue Service-Direktor mit seinen Erfahrungen rund um die Gestaltung und Erbringung professioneller Services das Systemhaus in diesem wichtigen Bereich auf jeden Fall voranbringen wird. Und als Logicalis-Eigengewächs "ist er mit unseren Strukturen und unseren Kunden bestes vertraut", so Werner weiter: "Als weltweit operierender IT-Solutions- und Managed-Services-Anbieter setzen wir damit unseren nachhaltigen Wachstumskurs fort".

»

Systemhauskongress CHANCEN

Das Motto des diesjährigen "CHANCEN"-Kongresses lautet "Shape your customer's journey". Am 28. und 29. August 2019 werden wir in Düsseldorf herausfinden, wie sich die Beziehung zwischen Kunde und IT-Dienstleister derzeit wandelt.