Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Passwort-Management

Logmein auf der it-sa

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
LastPass ist ein Cloud-basierender Passwortmanager von Logmein. Auf der it-sa vom 8. bis zum 10. Oktober 2019 wird diese Lösung Interessenten vorgestellt.
Das Dashboard Von LastPass Business
Das Dashboard Von LastPass Business
Foto: LastPass

Die Business-Version von LastPass ist laut Hersteller in der Lage, über 1.200 Cloud-Anwendungen mit einem einzigartigen individuellen Passwort abzusichern. Denn das ist die Realität in den Unternehmen: Mitarbeiter bringen Hunderte von Cloud-Anwendungen in ihren beruflichen Arbeitsalltag mit und verlangen von ihrer IT-Abteilung, dass diese den Zugriff auf diese Cloud-Anwendungen mit starken Passwörtern absichert.

Mitarbeiter wollen aber nicht sich zahlreiche unterschiedliche starke Passwörter merken und auch keine komplexe Authentifizierungsprozesse durchlaufen. Deswegen setzt LastPass auf biometrische Authentifizierung, die bereits für 2,67 Euro pro Benutzer und Monat zu haben ist. Das alles verknüpft mit einem sicheren Single-Sign-On-System ergibt eine für mittelständische Kunde einfach zu nutzende Multi-Passwort-Management-Lösung, die sich laut Hersteller einfach in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren lässt.

Lesetipp: Probleme beim Identitätsmanagement

Reseller und Endkunden können sich am LastPass-it-sa-Stand 444 in Halle 9 alle "Identity & Access Management"-Systeme von Logmein demonstrieren lassen. Zudem werden Barry McMahon, Senior Manager International Product Marketing, und Peter van Zeist, Senior Solutions Consultant einen Vortrag zum Thema "Neue Identität: Access & Authentifizierung vereinen" halten:

  • am Dienstag, den 8.Oktober 2019, um 13.00 Uhr. im International Forum 10.1 (in Englisch)

  • am Mittwoch, den 9. Oktober 2019, um 14.15 Uhr, im Forum 11 (in Deutsch)

Dabei werden beide Experten folgende häufig gestellte Fragen zu IAM-Systemen beantworten:

  • Was sind die häufigsten Herausforderungen in IAM-Projekten?

  • Wie erhält man die Kontrolle über die IT zurück?

  • Wie sorgt man gleichzeitig für einen reibungslosen Ablauf der User-Identifizierungs-Prozesse?

  • Wie erfasst man die IAM-Bedürfnisse der Kunden?

  • Wie kann LastPass Identity über alle Zugriffspunkte Kontrolle und Sichtbarkeit liefern?

Die Teilnahme an dem Workshop ist lohnenswert, denn laut einer Logmein-eigenen Umfrage leiden derzeit 92 Prozent aller Firmen an User Identity-Problemen, angefangen beim Ressourcen-Mangel bis hin zu fehlender Sicherheitserfahrung.

Lesetipp: Wie IT-Dienstleister Future Work erfolgreich mitgestalten