Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Druckerhersteller mit neuem Vertriebschef

Marcus Mauch ist jetzt Director Sales bei Ricoh Deutschland

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der japanische Technologiekonzern mit deutscher Niederlassung in Hannover hat sein Management mit einem langjährigen Vertriebsprofi verstärkt.

Ricoh Deutschland hat Marcus Mauch als neuen Director Sales ins Unternehmen geholt. Mauch übernimmt innerhalb der Geschäftsleitung die Gesamtverantwortung für die operativen Vertriebsaktivitäten des Büromaschinenherstellers in Deutschland. Er berichtet direkt an CEO Niculae Cantuniar, der diese Aufgabe bisher in Personalunion wahrgenommen hat.

Marcus Mauch, Director Sales bei Ricoh Deutschland, soll seine Vertriebskompetenzen nutzen, um das Deutschlandgeschäft auszubauen.
Marcus Mauch, Director Sales bei Ricoh Deutschland, soll seine Vertriebskompetenzen nutzen, um das Deutschlandgeschäft auszubauen.
Foto: Ricoh

Der 48-jährige Diplom-Betriebswirt (FH) verfügt über langjährige Management-Erfahrung im Vertrieb national und international tätiger IT- und Telekommunikationsunternehmen. Zuletzt war Marcus Mauch als Geschäftsführer bei der Euromicron Deutschland GmbH verantwortlich für Vertrieb und Marketing. Weitere Stationen seiner Karriere waren unter anderem NEC, wo er rund zehn Jahre in verschiedenen leitenden Positionen tätig war, sowie Samsung, Motorola oder Bosch Telecom.

"Mit Marcus Mauch haben wir einen erfahrenen Sales Leader mit großer Vertriebsexpertise für uns gewinnen können", sagt Niculae Cantuniar, CEO Ricoh Deutschland. "Mit seiner Kompetenz wird er uns dabei unterstützen, unseren Kundenfokus weiter zu stärken, unsere Vertriebsaktivitäten mit neuer und zusätzlicher Performance zu bereichern und unser Geschäft zum Nutzen und Mehrwert unserer Kunden auszubauen." (KEW)

Lesetipp: Ricoh in der Zwitterrolle