Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Fanni Szabo verlässt das Unternehmen

Martina Trentini wird Geschäftsführerin von Autotask



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die ausgewiesene Expertin für SaaS und Cloud Services verfügt über eine langjährige Vertriebs- und Führungserfahrung und soll den Erfolgskurs des Unternehmens in der DACH-Region fortsetzen.

Martina Trentini ist die Nachfolgerin von Fanni Szabo als Geschäftsführerin der Autotask GmbH in München, die den deutschen Standort erfolgreich aufgebaut hat und das Unternehmen jetzt aus privaten Gründen verlässt. Trentini verantwortet in ihrer neuen Position den weiteren Ausbau der deutschsprachigen Märkte.

Martina Trentini soll sich als neue Geschäftsführerin der Autotask GmbH auf den weiteren Ausbau des Geschäftes in der DACH-Region konzentrieren.
Martina Trentini soll sich als neue Geschäftsführerin der Autotask GmbH auf den weiteren Ausbau des Geschäftes in der DACH-Region konzentrieren.
Foto: Autotask

Die gelernte Übersetzerin kommt von Citrix, wo sie sechs Jahre lang im europäischen Vertrieb tätig war, zuletzt als Senior Sales Manager EMEA. Weitere Stationen ihrer Karriere waren von 2005 bis 2011 die Stelle des International Sales Manager bei Netviewer sowie davor bei Unternehmen wie Onventis oder SAP.

Mark Banfield, Senior Vice President International bei Autotask und verantwortlich für das Europageschäft: "Wir freuen uns sehr, mit Martina Trentini eine herausragende Persönlichkeit der IT-Branche für unser Unternehmen gewonnen zu haben. Die deutschsprachigen Märkte bieten für Autotask nach wie vor großes Wachstumspotenzial. Wir sind überzeugt davon, mit Martina Trentini die optimale Besetzung gefunden zu haben, um unseren Erfolgskurs in Deutschland, Österreich und der Schweiz fortzusetzen."

Martina Trentini zu ihrer neuen Position: "Autotask hat sich innerhalb kurzer Zeit einen Namen in den deutschsprachigen IT-Märkten gemacht und sich als innovativer Partner für IT-Dienstleister und Managed Services Provider etabliert. Ich freue mich sehr darauf, das Wachstum dieses beeindruckenden Unternehmens zukünftig mitzugestalten und voranzutreiben." (KEW)

Lesetipp: Synaxon baut Partnerschaft mit Autotask aus