Matsushita/Canon wollen Anteil an LCD-Sparte von Hitachi -Kreise

19.12.2007
TOKIO (Dow Jones)--Das japanische Elektronikkonglomerat Hitachi Ltd befindet sich Kreisen zufolge in Verhandlungen zum Verkauf eines Minderheitenanteils an ihrem TV-Flachbildschirmgeschäft an die Matsushita Electric Industrial Co und die Canon Inc. Die Transaktion könnte ein Volumen von bis zu 300 Mrd JPY (umgerechnet 1,8 Mrd EUR) haben, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen am Mittwoch. Die Gespräche würden sich in der letzten Phase befinden.

TOKIO (Dow Jones)--Das japanische Elektronikkonglomerat Hitachi Ltd befindet sich Kreisen zufolge in Verhandlungen zum Verkauf eines Minderheitenanteils an ihrem TV-Flachbildschirmgeschäft an die Matsushita Electric Industrial Co und die Canon Inc. Die Transaktion könnte ein Volumen von bis zu 300 Mrd JPY (umgerechnet 1,8 Mrd EUR) haben, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen am Mittwoch. Die Gespräche würden sich in der letzten Phase befinden.

Ein Sprecher von Matsushita sagte auf Anfrage, dass bisher nichts über eine Zusammenarbeit im Bereich Bildschirme mit den beiden anderen Unternehmen entschieden wurde. Bei Canon hieß es, man habe bisher keine Entscheidung getroffen; Hitachi bezeichnete die Informationen über Verhandlungen als Spekulation.

Webseite: http://www.hitachi.com http://www.panasonic.net http://www.canon.com - Von Jamie Miyazaki, Dow Jones Newswires; + 49 (0)69 - 29 725 104 unternehmen.de@dowjones.com; Jay Alabaster, Hiroyuki Kachi und Andrew Morse haben an dieser Meldung mitgearbeitet. DJG/DJN/kla/pia

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.

Zur Startseite