Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Die größten Online-Shops

Media Markt überholt Notebooksbilliger.de



Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Im jährlichen EHI-Ranking der umsatzstärksten Onlineshops ist Notebooksbilliger.de zum ersten Mal die Nummer 2 der Elektronikversender. Mit fast einer Milliarde Umsatz ist der Onlineshop von Media Markt nun Spitzenreiter in dem Segment.
Ist jetzt der größte deutsche Elektronik-Online-Shop: mediamarkt.de
Ist jetzt der größte deutsche Elektronik-Online-Shop: mediamarkt.de
Foto: Mediamarkt.de

Im Großen und Ganzen hat sich in den Kräfteverhältnissen im deutschen Online-Handel nicht viel verändert: Amazon ist weiterhin die klare Nummer eins mit 9,2 Milliarden Euro Umsatz, gefolgt von Otto (3,2 Mrd. Euro) und Zalando (1,4 Mrd. Euro). Unverändert ist auch die starke Stellung, die dem Elektroniksegment im E-Commerce zukommt - so finden sich erneut unter den Top 10 der umsatzstärksten Shops im EHI-Ranking fünf Elektronikversender.

Innerhalb des Segments hat sich seit dem letzten Jahr jedoch einiges getan: Notebooksbilliger.de konnte sich zwar von 751,5 Millionen Euro auf 878,5 Millionen Euro verbessern, muss sich jedoch Mediamarkt.de geschlagen geben, dass sich von 734,2 Millionen Euro auf 987,7 Millionen Euro steigert und Notebooksbilliger.de damit von Rang 4 im Gesamt-Ranking verdrängt. Auch der zweite Media-Saturn-Shop Saturn.de kann kräftig zulegen von 442,2 Millionen Euro auf 546,2 Millionen Euro und verdrängt damit Conrad aus den Top 10. Auf Platz 37 des Gesamt-Rankings - und damit auf Rang 9 der Elektronikversender - findet sich Comtech, das soeben Insolvenz anmelden musste. Insgesamt finden sich unter den Top 100 ganze 18 Elektronik-Shops, zwei weniger als 2018.

Das sind die umsatzstärksten Elektronik-Onlineshops

Rang

Anbieter

Umsatz 2018 in Mio .Euro

1

Mediamarkt.de

987,7

2

Notebooksbilliger.de

878,5

3

Cyberport

554,7

4

Saturn.de

546,2

5

Alternate

524,5

6

Conrad

509,0

7

Apple.com/de

486,4

8

Mindfactory

254,9

9

Comtech

162,2

10

AO.de

158,6

11

Voelkner

154,3

12

Medion

146,9

13

Jacob.de

129,8

14

Pearl

125,1

15

Computeruniverse

87,0

16

HP.com/GermanyStore

80,6

17

Dell.com/de-de

72,2

18

Reichelt

68,4

Das gesamte Online-Händler-Ranking ist unter dem dem Link https://go.ehi.de/top-onlineshops-2019 abrufbar. Die zum Teil von den Eigenangaben der Händler abweichenden Umsatzzahlen ergeben sich aus der Methodik des Studie des EHI Retail Institute: Die Angaben der Studie beruhen auf einer Händler-Befragung (EHI) und Statista-Hochrechnungen auf Basis einer Regressionsanalyse sowie Unternehmensangaben aus Geschäftsberichten, Pressemitteilungen und Unternehmenswebsites ergänzt um Sekundärdaten.