Memory Card Technology

28.11.1997

AARHUS, DÄNEMARK: Der dänische Speichermodulhersteller Memory Card Technology (MCT) hat die Notierung an der Börse von Kopenhagen beantragt. Das Unternehmen rechnet damit, daß die Börsennotierung in wenigen Monaten vollzogen sein wird.

Das am 30. Juni beendete Geschäftsjahr 1997 brachte MCT einen Umsatz von 267,8 Millionen dänischen Kronen. Das sind rund 70,2 Millionen Mark. Der Gewinn vor Steuern betrug 6,3 Millionen dänische Kronen (rund 1,65 Millionen Mark).

Der Erlös aus dem Aktienverkauf fließt in die Produktion sowie in Testausrüstung und Marketing. John Trolle, der Gründer des Unternehmens und geschäftsführende Direktor, hegt auch Übernahmepläne, denn er erwartet für den Speicherkartenmarkt einen "harten Konsolidierungsprozeß". (is)