Von Actebis über Tech Data zu Synnex

Michael Urban wechselt den Distributor

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Ab Februar 2019 wird das Distributions-Urgestein Michael Urban als President das weltweit aufgestellte Worldwide Technology Solutions Distribution-Team bei dem US-amerikanischen Broadliner Synnex anführen.

Als Chef der für Synnex strategischen Technologie-Sparte wird Urban unmittelbar dem CEO Dennis Polk unterstellt. Urban ist seit 28 Jahren in der IT-Branche und im Channel tätig. Zuletzt hatte er sechs Jahre lang eine weltweite Verantwortung bei Tech Data inne, davor unterstützte er neun Jahre lang diversen Startups mit seinen Know-how. Von 1990 bis 2003 agierte Urban als CEO und Chairman bei Actebis (heute: Also).

Michael Urban ist neuer President of Worldwide Technology Solutions Distribution bei dem US-amerikanischen Broadliner Synnex.
Michael Urban ist neuer President of Worldwide Technology Solutions Distribution bei dem US-amerikanischen Broadliner Synnex.
Foto: Tech Data

Synnex-CEO Dennis Polk ist voll des Lobs über seinen Neuzugang: "Michael bringt eine Fülle von Führungs- und Betriebserfahrung in diese neue Rolle ein. Mit seiner umfangreichen Branchenerfahrung und seinem Unternehmergeist wird er unser Managementteam hervorragend ergänzen. Unsere Partner und unser Vertriebsgeschäft werden vom neu zusammengesetzten und von Urban angeführten Technology Solutions-Distributions-Team profitieren."

Lesetipp: Tech Data erweitert Cloud-Marktplatz

Urban zeigt sich der neuen Herausforderung durchaus gewachsen: "Ich freue mich sehr, Synnex beizutreten. Der Channel befindet sich im Wandel und ich glaube, dass Synnex gut positioniert ist, um von den damit einhergehenden Veränderungen zu profitieren."

»

Channel meets Cloud

Systemhäuser müssen Cloud-fähig werden, um ihren Kunden die passenden Lösungen anzubieten. Auf dem c.m.c. Kongress am 20. Februar 2020 in München zeigen Service Provider, wie das Cloud- und Managed-Service-Geschäft gelingt.
channel meets cloud cmc

Synnex ist hauptsächlich auf dem amerikanischen Doppelkontinent vertreten, darüber hinaus existiert eine Niederlassung in Japan. In Europa hält der Distributor eine Minderheitsbeteiligung an Westcon-Comstor. Auf dem amerikanischen Doppelkontinent gehört Westcon-Comstor Synnex ganz. 2018 machte der US-amerikanische Broadliner durch eine 2,8 Milliarden Dollar teure Akquisition des Callcenter-Dienstleisters Convergys auf sich aufmerksam.

Zur Startseite