Big Data

Mike Jeziorski ist DACH-Channel-Chef bei NICE

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Seit dem 2. März 2020 leitet Mike Jeziorski das Channel-Management in der DACH-Region bei dem israelischen Big Data-Spezialisten NICE.
In dem "Workforce Engagement Management"-Bereich gilt NICE als Marktführer, das hat auch Gartner dem Softwarehersteller bestätigt.
In dem "Workforce Engagement Management"-Bereich gilt NICE als Marktführer, das hat auch Gartner dem Softwarehersteller bestätigt.
Foto: Gartner

Jeziorski bringt über 20 Jahre Erfahrung aus der IT-Branche zu NICE (Neptune Intelligence Computer Engineering) mit. In dieser Zeit war der 52jährige überwiegend im Channel-Management und im Vertrieb tätig. In den letzten neun Jahren leitete er bei Juniper Networks das Management der Service-Partner in der Region DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) und Osteuropa.

Bei dem Netzwerkhersteller war der Absolvent der Bundeswehrhochschule zuletzt für die gesamten Service-Umsätze in DACH-Region verantwortlich. Von April 2008 bis Oktober 2010 arbeitete Jeziorski für Avaya, davor war er fast drei Jahre bei AppSense beschäftigt - beide Male im Channel-Management.

Mike Jeziorski bringt über 20 Jahre Erfahrung aus der IT-Branche zu Nice mit.
Mike Jeziorski bringt über 20 Jahre Erfahrung aus der IT-Branche zu Nice mit.
Foto: Mke Jeziorski

Mit Jeziorski möchte die israelische Softwareschmiede ihr Channel-Geschäft in Deutschland ausbauen. Nicky Butler, VP EMEA Partners, hat die Position des Channel-Chefs DACH extra neu geschaffen, weil er in dieser Region große Wachstumschancen sieht.

Lesetipp: App der Berliner Charité hilft beim Coronavirus

NICE ist Anbieter von Software, mit deren Hilfe Unternehmen ihre strukturierten und unstrukturierten Daten effizienter analysieren können als bisher, um rasch die richtigen Entscheidungen zu treffen. Diese Big Data-Analysen dienen dazu, einen besseren Kundenservice zu bieten, Compliance-Vorgaben sicherzustellen und Betrug zu bekämpfen.

In diesem so genannten "Workforce Engagement Management"-Bereich gilt NICE als Marktführer, das hat auch das Marktforschungsinstitut Gartner dem Softwarehersteller bereits das vierte Jahr in Folge bestätigt.

»

Systemhauskongress CHANCEN

IT-Dienstleister sind Treiber und Getriebene der Digitalen Transformation. Sie stehen damit vor einer doppelten Herausforderung. Auf dem Systemhauskongress am 26. und 27. August 2020 in Düsseldorf loten wir aus, welche Rolle IT-Dienstleister künftig übernehmen werden.
Alle Infos unter www.systemhauskongress-chancen.de!

Zur Startseite