Systemhauskongress CHANCEN, 26. – 27. August 2020 live und 02. September virtuell

Mit Kunden gemeinsam Innovation gestalten

Regina Böckle durchforstet den Markt nach Themen, die für Systemhäuser und Service Provider relevant sind - oder es werden könnten - und entwickelt dazu passende Event-Formate.
Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Aktuell sind wir zuversichtlich, dass der 16. Systemhauskogress "CHANCEN" wie geplant Ende August 2020 in Düsseldorf stattfinden kann. Vorsorglich ist der Systemhauskongress am 02. September 2020 auch als Digital-Event geplant.



Da wir Ihnen so früh wie möglich Planungssicherheit liefern wollen, möchten wir Ihre Haltung zum Veranstaltungsformat erfragen:

So manches Unternehmen ist heute auf dem Weg der digitalen Transformation weiter fortgeschritten als sein Systemhauspartner. IT-Dienstleister erfahren sich deshalb oft stärker als Getriebene der Transformation denn als Treiber. Die Corona-Krise hat - zumindest im Bereich Modern Work - sowohl seitens der Kunden als auch der Dienstleister - an vielen Stellen die Digitalisierung massiv beschleunigt. Gleichzeitig erfahren Systemhäuser aber auch, wie manche ihrer Kunden in existenzielle Nöte geraten.

Auf dem Kongress werden wir den bis dahin aktuellen Stand der Entwicklung beleuchten und gemeinsam Strategien erörtern, wie IT-Dienstleister die durch die Krise entstandene positive Dynamik langfristig weiter nutzen können, um ihr eigenes Geschäftsmodell zu erneuern und gemeinsam mit ihren Kunden innovative Konzepte zu entwickeln. Zwei Perspektiven werden uns dabei leiten:

Mit Blick auf den Kunden:

  • Wie helfen wir Kunden, positive technologische und prozesstechnische Errungenschaften aus der Zeit der Corona-Krise in die langfristige Unternehmensstrategie zu überführen?

  • Wie schaffen wir es, Kunden von IT-Routinearbeiten zu befreien, damit sie sich strategischen Aufgaben widmen können?

  • Wie entwickeln wir mit Kunden eine IT-Architektur, die dynamische Prozesse und agileres Arbeiten ermöglicht?

  • Was brauchen unsere Kunden künftig von uns als IT-Dienstleister?

Mit Blick auf's eigene Systemhaus:

  • Change Management im Systemhaus: Wo stehe ich heute, wo muss ich hin?

  • Portfolio-Strategie: Welche Software- und Service-Angebote brauche ich? Was kann weg?

  • Standardisierung und Automation: Wie digitalisiere ich mein Unternehmen?

  • Förderprogramme für IT-Dienstleister: Wie finanziere ich den Wandel?

  • Wie lebe ich Kunden vor, was ich verkaufe?

Alle Infos unter: www.systemhauskongress-chancen.de