Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Produktivität steigern und Umwelt schonen

MMD stellt "grünsten" Philips-Monitor vor



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der neue Full-HD-Monitor des taiwanischen Markenlizenznehmers trumpft mit Energieeffizienz und vollständig recycelbaren Verpackung auf.

Wie die Europazentrale der MMD Monitors & Displays B.V. in Amsterdam mitteilt, ermöglicht der Philips 241B7QGJEB seinen ökologisch orientierten, professionellen Anwendern, die Leistung am Arbeitsplatz zu steigern und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Es sei der "umweltfreundlichste Monitor der Welt", erklären die Niederländer, deren Design- und Entwicklungsabteilung in Taiwan beheimatet ist.

Als energieeffizientesten, umweltfreundlichsten - kurz "grünsten Monitor der Welt", bewirbt MMD seinen neuen Philips 241B7QGJEB.
Als energieeffizientesten, umweltfreundlichsten - kurz "grünsten Monitor der Welt", bewirbt MMD seinen neuen Philips 241B7QGJEB.
Foto: MMD

Der Monitor wurde mit dem Ziel entwickelt, die Umwelt möglichst wenig zu belasten. So besteht der Philips 241B7QGJEB aus leichten, zu 85 Prozent wiederverwerteten Kunststoffen mit TCO-Edge-Zertifizierung und ist laut Hersteller völlig frei von Schadstoffen wie Blei, Quecksilber, Halogen oder PVC/BFR.

Darüber hinaus sind alle Kunststoff- und Metallchassis-Teile sowie sämtliche Verpackungsmaterialien zu 100 Prozent recycelbar. Das Modell unterstützt die Kreislaufwirtschaft und hilft den globalen Ressourcenverbrauch und alle damit verbundenen Emissionen zu vermindern. Der Green Electronics Council hat das Display daher mit dem EPEAT-Umweltzeichen versehen.

Erstklassige Bildqualität und Ergonomie

Für den in der Größenklasse stolzen UVP von 229 Euro bietet der Philips 241B7QGJEB jedoch nicht nur ein gutes Gewissen, sondern stellt bei Full-HD-Auflösung mit dem IPS-Panel außergewöhnlich klare, scharfe Bilder und Videos dar, die aus nahezu jedem Winkel betrachtet werden können, wirbt MMD. Dank des ultraschmalen Rahmens lassen sich mehrere Modelle nahezu lückenlos aneinanderreihen.

Für den professionellen Benutzer kommen zudem eine blendfreie, reflexionsarme Monitoroberfläche sowie der LowBlue-Modus und die Flicker-Free-Technologie für angenehmere Darstellungen dazu. Mit verstellbarem Standfuß und VESA-Halterung passt sich der Monitor dem Arbeitsstil des Anwenders an.

Vollgepackt mit "grünen" Features

Weitere energieeinsparende Technologien schonen nicht nur Umwelt sondern auch das Budget. So ermittelt der PowerSensor über Infrarotsignale die An- und Abwesenheit des Benutzers und passt die Monitorhelligkeit automatisch an, wodurch laut MMD bis zu 80 Prozent Energiekosten eingespart werden. Bei der LightSensor-Technologie wird das Umgebungslicht erfasst und die Bildschirmhelligkeit automatisch angepasst. Das neue energiesparende, hintergrundbeleuchtete Display-Design sorgt zudem für mehr Helligkeit bei geringerem Verbrauch.

Ein Zero Power Switch sorgt zudem dafür, dass der Monitor beim Ausschalten tatsächlich Null Watt verbraucht und vom Stromnetz getrennt wird. So erreicht der Philips 241B7QGJEB nach den Kriterien von Energy Star 7.0 einen Stromverbrauch von 11 Watt und die Energieeffizienz-Klasse A++.

Lesen Sie auch: Blue-Light-Technologien der Monitorhersteller im Überblick

"Philips hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Usern leistungsstarke Technologien zur Verfügung zu stellen, die Innovation und Nachhaltigkeit miteinander verbinden", erklärt Stefan Sommer, Director Marketing & Business Management Europe bei MMD. "Der Philips 241B7QGJEB ist die ideale Wahl für professionelle Anwender, die ihre Produktivität auf verantwortungsvolle und ökologische Weise steigern wollen."