Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ein statt zwei Bildschirme

MMD stellt neuen SuperWide-Curved-Monitor von Philips vor



Andreas Th. Fischer ist freier Journalist in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
Für knapp 1.100 Euro bietet MMD einen neuen Curved-Monitor unter der Marke Philips an, der so groß ist, dass er zwei 27-Zoll-Bildschirme ersetzen kann.

Als Alternative zu zwei 27-Zoll-Monitoren präsentiert MMD, Lizenznehmer der Marke Philips, den neuen 499P9H Brilliance. Das SuperWide-Curved-LCD-Display hat einen Durchmesser von rund 48,8 Zoll beziehungsweise 124 Zentimeter im 32:9-Format. Weitere Pluspunkte sind laut Hersteller eine integrierte USB-C-Dockingstation, eine Popup-Webcam sowie das umweltfreundliche Design.

Fast 49 Zoll groß: Der neue Philips 499P9H Brilliance.
Fast 49 Zoll groß: Der neue Philips 499P9H Brilliance.
Foto: Philips

Darüber hinaus verfügt der Monitor über einen integrierten KVM-Switch mit Multi-View-Funktion, so dass zwei separate Geräte gleichzeitig mit einer einzigen Tastatur und Maus verwaltet werden können. Der Monitor stellt dann die Desktops der beiden Computer nebeneinander dar.

Die Auflösung des Monitor-Riesen beträgt 5.120 x 1.440 Pixel. Das VA-LED-Display von Philips soll für besonders detailgenaue Bilder aus jedem Blickwinkel sorgen. Dank HDR-400-Technologie zeigt der Curved-Monitor zudem laut Hersteller "leuchtende Farben, tiefschwarze Schatten und ein strahlendes Weiß". Weitere Funktionen und Bonuspunkte sind die enthaltene Flicker-Free-Technologie und der LowBlue-Modus sowie ein höhenverstellbarer Standfuß mit Schwenk- und Neigungsfunktionen. Dazu kommt noch eine VESA-Halterung.

Der UVP für den Philips 499P9H beträgt 1.099 Euro. Als Bezugsquelle für die Produkte von Philips listet die Handelsvergleichsplattform ITscope unter anderem EXTRA Computer, Computeruniverse, VARLE, Tech Data sowie Tarox auf. Weitere technische Details finden sich in einem Datenblatt (PDF) auf der Philips-Webseite.