Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Mesh-Systeme Orbi und Orbi Pro

Netgear erweitert WLAN-Angebot um Outdoor-Komponente

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Der Orbi Outdoor Satellite (RBS50Y) erträgt Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und ist nach IP56 staub- und wasserdicht. Er ergänzt WLAN-Mesh-Netzwerke der Netgear-Produktreihen Orbi und Orbi Pro.

Netgear baut sein WLAN-Portfolio mit dem Orbi Outdoor Satellite (RBS50Y) aus. Der Neuzugang im Portfolio wird ab sofort an den Fachhandel ausgeliefert. Die UVP liegt bei 299 Euro. Der Orbi Outdoor Satellit kann sowohl mit einem Orbi-Router für Privatanwender als auch den Orbi-Modellen für kleine Unternehmen (RBR50, RBR40, RBR20 oder SRR60) in einem Mesh-Netzwerk verwendet werden. Zusätzlich lässt er sich als Repeater in jede andere WLAN-Infrastruktur einbinden.

Der Orbi Outdoor Satellite ermöglicht die Erweiterung von WLAN-Mesh-Netzwerken in den Außenbereich9
Der Orbi Outdoor Satellite ermöglicht die Erweiterung von WLAN-Mesh-Netzwerken in den Außenbereich9
Foto: Netgear

Der Orbi Outdoor Satellite ist das zweite Outdoor-Produkt im WLAN-Portfolio von Netgear. Für größere Profi-Installationen bietet der Hersteller das Modell WND930 an. Für die Orbi-Produktreihen ist es jedoch eine wichtige Ergänzung, bekommen mit dem Satelliten doch auch kleine Installationen die Möglichkeit, günstig ins Freie erweitert zu werden: Der Orbi Outdoor Satellite kostet knapp ein Drittel des Netgear WND930.

Der Orbi Outdoor Satellite (RBS50Y) ist seit Anfang September 2018 in Deutschland im Handel. Die UVP liegt bei 299 Euro.
Der Orbi Outdoor Satellite (RBS50Y) ist seit Anfang September 2018 in Deutschland im Handel. Die UVP liegt bei 299 Euro.
Foto: Netgear

Mit den beiden Produktreihen Orbi und Orbi Pro deckt Netgear das Segment WLAN-Mesh-Netzwerke ab. Orbi richtet sich an Privatanwender, für gewerbliche Anwender ist Orbi Pro gedacht. Ein Orbi-System besteht aus mindestens zwei Komponenten (Router und Satellit). Sie sind für die einfache Einrichtung vorkonfiguriert. Interessant wird es beim Hinzufügen eines zweiten Satelliten, da dann die Mesh-Funktionen des WLAN-Netzwerks zum Tragen kommen. Maximal werden von einem Orbi-Router drei Satelliten unterstützt.

Der Netgear Orbi Outdoor Satellite ist gemäß den Anforderungen von IP56 staub- und wasserdicht.
Der Netgear Orbi Outdoor Satellite ist gemäß den Anforderungen von IP56 staub- und wasserdicht.
Foto: Netgear

Als Ergänzung zu beiden Produktreihen übernimmt der Orbi Outdoor Satellit Funktionen eines Orbi-Systems - einschließlich des Netzwerknamens für nahtloses Roaming, des dedizierten dritten Kanals für den Datenaustausch mit dem Router sowie dem separaten Gäste-WLAN. Die Verbindung zum Router erfolgt über die von Netgear patentierte Technologie FastLane 3. Sie setzt sich aus Tri-Band-WLAN, einem Quad-Stream mit 1,7 Gbit/s vom Satelliten zum Router und einem optimierten Antennendesign zusammen. Andere Anbieter verfügen über ähnliche Möglichkeiten, nennen die aber anders und kombinieren die Module etwas anders.

Lesetipp: Netgear Orbi Pro - Schnelles WLAN für KMU

Als Ergänzung einer Orbi-Pro-Installation übernimmt der Satellit das dedizierte Admin-Netzwerk und auch die Trennung von Mitarbeiter- und Gast-Netzwerk. Das funktioniert bei Nutzung mit dem Orbi Pro SRR60, dem Router, der zum Beispiel als Teil des Orbi-Kits SRK60 ausgeliefert wird. Kleines Extra ist die Umgebungsbeleuchtung. Sie kann - etwa im Außenbereich eines Cafés, oder auf der Terrasse eines Restaurants - so eingestellt werden, dass sie sich automatisch einschaltet. Das Nachtlicht wird über einen Zeitplan, die Orbi App oder den Schalter am Gerät gesteuert.

Der Orbi Outdoor Satellit ist den Anforderungen von IP56 gemäß staub- und wasserdicht. Er misst 21,1 mal 26,9 Zentimeter und ist knapp 7 Zentimeter dick. Zum Lieferumfang gehören Netzteil (12 Volt/2,5 Ampere), ein Set für die Wandmontage und die Installationsanleitung. Auf der Rückseite des Geräts findet sich neben dem Schalter für das Umgebungslicht der WPS-Button sowie ein An-Aus-Schalter für die Stromzufuhr.

Lesetipp: Drahtlose Mesh-Netzwerke - WLAN-Versorgung in KMU verbessern