Netzagentur: Dt Telekommmunikationsmarkt 2007 mit höherem Umsatz

02.04.2008
BONN (Dow Jones)--Die Bundesnetzagentur rechnet für 2007 mit einem Umsatz von 63,8 Mrd EUR auf dem Markt der Telekommunikations-Dienstleistungen. Nachdem die Umsatzerlöse im Jahr 2006 erstmals rückläufig waren, habe sich dieser Trend 2007 fortgesetzt, heißt es im Jahresbericht der Behörde, die am Mittwoch in Bonn vorgestellt wurde. 2006 war der Umsatz auf 66,3 Mrd EUR von 67,3 Mrd EUR im Jahr 2005 zurückgegangen. Im Dezember 2007 hatte die Behörden für 2007 noch einen stärkeren Rückgang auf 63,6 Mrd vorausgesagt.

BONN (Dow Jones)--Die Bundesnetzagentur rechnet für 2007 mit einem Umsatz von 63,8 Mrd EUR auf dem Markt der Telekommunikations-Dienstleistungen. Nachdem die Umsatzerlöse im Jahr 2006 erstmals rückläufig waren, habe sich dieser Trend 2007 fortgesetzt, heißt es im Jahresbericht der Behörde, die am Mittwoch in Bonn vorgestellt wurde. 2006 war der Umsatz auf 66,3 Mrd EUR von 67,3 Mrd EUR im Jahr 2005 zurückgegangen. Im Dezember 2007 hatte die Behörden für 2007 noch einen stärkeren Rückgang auf 63,6 Mrd vorausgesagt.

Der Marktanteil der Wettbewerber der Deutschen Telekom lag im vergangenen Jahr dem Bericht zufolge bei 52%. 2006 hat ihr Umsatz mit 33,8 Mrd EUR erstmals das Volumen der Deutschen Telekom von 32,5 Mrd EUR übertroffen. Aufgrund des Preisverfalls im Festnetz und um Mobilfunk hätten sich die positiven Wachstumsraten im Jahr 2007 nicht weiter fortgesetzt, heißt es im Bericht weiter.

Webseite: http://www.bundesnetzagentur.de DJG/rib/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.