Britischer Technik-Distributor erneuert Nordics

Neue Führungskräfte bei Exertis



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die vor allem in Nordeuropa aktive Technologie-Tochter des britischen Energiekonzerns hat einige internationale Führungspositionen neu besetzt.
Christer Svärd, Managing Director von Exertis Nordics, hofft, dass seine Expertise zum Unternehmen und dessen Ziele in Nordeuropa passt.
Christer Svärd, Managing Director von Exertis Nordics, hofft, dass seine Expertise zum Unternehmen und dessen Ziele in Nordeuropa passt.
Foto: Exertis

Exertis, eine Tochter der britischen Energiekonzerns DCC plc, gibt einige Veränderungen von Führungspositionen bekannt. Der neue Managing Director von Exertis Nordics heißt Christer Svärd und war zuvor CEO von Higab AB, ein Immobilienunternehmen der Stadt Göteborg. Davor war er CEO beim global agierenden Ersatzteilhändler Volvo Parts.

„Die Möglichkeit, in einer spannenden Branche mit einem wirklich starken Eigentümer, die Leitung der Exertis-Aktivitäten in den nordischen Ländern zu übernehmen, konnte ich nicht ablehnen", erklärt Christer Svärd. „Ich habe umfangreiche Erfahrungen im Supply Chain Management und in der Führung von Unternehmen mit großem Wachstumspotenzial, die hoffentlich sehr gut zu Exertis Nordics passen.“

In Skandinavien gut vertreten

Als Supply Chain Director bei Exertis Nordics wurd Helena Byström begrüßt. In den vergangenen sechs Jahren arbeitete Helena Byström als Logistikmanagerin bei Zinzino, einem Direktvertriebsunternehmen für Nahrungsergänzungsmittel, wo sie die gesamte Lieferkette vom Einkauf über die Bestandsverwaltung bis hin zur Lieferung an den Kunden überwachte. Diese Verantwortung übernimmt Byström in der bei Exertis neugeschaffenen Rolle.

Die französische Tochter Exertis stellt Nadine Bloch als Team Director of Purchasing and Procurement vor. Bloch war 20 Jahre als Einkaufs- und Marketingdirektorin bei Tech Data und fünf Jahren bei Adveo als Einkaufsdirektorin tätig. Sie wird für die Beschaffungsprozesse sämtlicher Geschäftsbereiche von Exertis Frankreich verantwortlich sein.

Exertis Middle East gratuliert außerdem Noel Shannon zu seiner Beförderung zum Financial Controller.

„Ich freue mich, die Besetzung dieser Schlüsselpositionen im gesamten Unternehmen bekannt zu geben", so Clive Fitzharris, Managing Director von Exertis International. „Sie sind ein großartiges Beispiel dafür, dass Exertis erstklassige Talente in verschiedenen Regionen anzieht und fördert. Trotz des derzeitigen Klimas sind diese Besetzungen ein ausgezeichneter Indikator für unser kontinuierliches Wachstum und unsere Ambitionen in der internationalen Sparte."