Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Für Smartphones und Unterhaltungselektronik verantwortlich

Neue Marketingchefin bei Asus

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Am 1. Oktober 2017 übernimmt Jutta Peinze die Marketingleitung für den Bereich Systems bei der Asus Computer GmbH.

Über 20 Jahre Berufserfahrung aus dem internationalen Marketing bringt Jutta Peinze mit zu Asus. Aktuell kommt sie von Sengled, einem Anbieter von Lichtlösungen, wo sie zuletzt als Marketing Director den Markenaufbau sowie die europaweite Distributionsplanung und Channel-Steuerung verantwortete.

Jutta Peinze, Head of Marketing für den Bereich Systems bei der Asus Computer GmbH: "Ich selbst bin ein großer Fan von dem "ZenFone AR", dem ersten Smartphone, das sowohl Augmented- als auch Virtual-Reality-Erlebnisse ermöglicht."
Jutta Peinze, Head of Marketing für den Bereich Systems bei der Asus Computer GmbH: "Ich selbst bin ein großer Fan von dem "ZenFone AR", dem ersten Smartphone, das sowohl Augmented- als auch Virtual-Reality-Erlebnisse ermöglicht."
Foto: Asus

Zuvor bekleidete Peinze leitende Funktionen bei diversen Netzbetreibern und Service-Providern sowie bei Herstellern und Retail-Unternehmen im Bereich der Unterhaltungselektronik. Unter anderem war sie für den Markenaufbau für Huawei Deutschland zuständig und hatte leitende Positionen bei Nokia hier zu Lande inne. Als neuer Marketingleiterin soll Peinze bei Asus das Geschäft mit den Zen-Geräten vorantreiben.

Lesetopp: Asus Transformer Book T101HA im Test

Zur Asus' Zen-Familie gehören die ZenBooks, ZenWatches, ZenPads und die ZenFones-Smartphones. Auch das Business mit den Gaming-Notebooks inklusive Zubehör soll Peinze innerhalb der Republic of Gamers-Produktfamilie (ROG) stärken. In diesen zwei Produktbereichen möchte sich Asus dem schrumpfenden und stark umkämpften Tablet-, und Notebook- und Smartphone-Markt entgegenstellen. Das Ziel ist dabei, mit individualisierten digitalen Produkten zu punkten.

»

Machen Sie mit!

Vertriebstraining

Sie möchten Ihr Unternehmen für Fachkräfte attraktiver machen? Wir können Ihnen dabei helfen!