Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Zukunft sicher gestalten, Trends erkennen

Neue Webinare von Ferrari electronic starten



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Unified Communications ist in aller Munde. Darum und um die EU-Verordnung MiFID II dreht sich die Webinar-Reihe des Berliner Pioniers.

In fünf Webinaren zeigt die Ferrari electronic AG ihr Lösungsportfolio vom sicheren Faxen über IP-Welt oder Cloud, UC mit maximalem Investitionsschutz für die Kommunikationsinfrastruktur oder die Umsetzung der neuen EU-Verordnung für den Telefonmitschnitt.

Die neuen Webinare der Ferrari Electronic AG haben für jeden etwas zu bieten, der sich mit Lösungen zu Unified Communications befassen muss.
Die neuen Webinare der Ferrari Electronic AG haben für jeden etwas zu bieten, der sich mit Lösungen zu Unified Communications befassen muss.
Foto: Ditty_about_summer - shutterstock.com

Laut dem deutschen Hersteller ist die Unternehmenskommunikation ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. So erfordere die Vielfalt der Möglichkeiten - von Fax über E-Mail bis hin zu Videokonferenzen oder Chat - UC-Lösungen, welche die verschiedenen Kanäle bündeln.

Im Webinar "Ferrari electronic - mehr als nur Fax", welches am 09. November 2017 stattfindet, zeigt das Unternehmen sein Portfolio und die damit verbundenen Möglichkeiten die Kommunikation zusammenzuführen und zu verschlanken. Bekanntgeworden als Pionier des Computerfax, sehen sich die Berliner auch heute noch als technologischer Vorreiter beim Thema Fax. Neben dem Stellenwert und der Funktion des Fax in der IP-Welt oder in der Cloud, geht es zudem um die Sicherheit von Unternehmen und den rechtskonformen Telefonmitschnitt.

Für Finanzunternehmen wird es höchste Zeit

Am 16. November 2017 startet Teil 2 um das Thema "Telefonmitschnitt für MiFID II und weitere Potenziale durch Call Recording". Für Unternehmen der Finanzwirtschaft bedeutet die Richtlinie, dass sämtliche Telefongespräche zu Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten ab dem 03. Januar 2018 aufgezeichnet und für mindestens fünf Jahre archiviert werden müssen. Ferrari electronic zeigt dabei seine Lösungen und deren Potenziale.

Ein Schema der Ferrari Electronic-Lösung zu den Möglichkeiten der Gesprächsaufzeichnung mithilfe eines Mitschnittgerätes auf Ethernet-Basis.
Ein Schema der Ferrari Electronic-Lösung zu den Möglichkeiten der Gesprächsaufzeichnung mithilfe eines Mitschnittgerätes auf Ethernet-Basis.
Foto: Ferrari Electronic AG

Um sichere Kommunikation im Zeitalter von SIP, All-IP und in der Cloud geht es dann am 23. November 2017. Hier werden Cloud-Lösungen wie Office 365 und die OfficeMaster Suite 6 behandelt, welche die Microsoft-Lösung um entscheidende Funktionen wie Fax, Voicemail und SMS ergänzt. Mit DirectSIP werde zudem eine direkte Anbindung für das Fax in der IP-Welt geschaffen.

Eine Woche später, am 30. November 2017, ist dann die Video-basierte Zugangskontrolle Thema des Online-Seminars. Im Mittelpunkt steht eine gemeinsame Lösung der Commend International GmbH und Ferrari electronic, mit der etwa Türsprechstellen in heterogene Netze und TK-Infrastrukturen wie Skype for Business oder Cisco einbunden werden können.

Die Reihe schließt am 07. Dezember 2017 mit "Deep Dive - von Experten für Experten - Technisches Webinar zur Firmware". Hierbei sind Techniker und Profis angesprochen, die sich für die neuesten Details zur Ferrari electronic Firmware interessieren. Dabei können Fragen gestellt und Erfahrungen ausgetauscht werden.

Die halbstündigen Webinare beginnen jeweils um 11:00 Uhr und sind kostenfrei. Nähere Informationen und die Anmeldung sind hier möglich. (KEW)