Rick Ribas

Neuer Channel-Chef bei LogMeIn

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Ehemaliger Intelisys-Manager wechselt zu LogMeIn, um dort das globale Channel-Geschäft auszubauen.
Rick Ribas, ehemaliger Intelisys-Manager, wechselt zu LogMeIn, um dort das globale Channel-Geschäft auszubauen.
Rick Ribas, ehemaliger Intelisys-Manager, wechselt zu LogMeIn, um dort das globale Channel-Geschäft auszubauen.
Foto: LogMeIn

Am 1. April 2020 hat LogMeIn die Stelle des Vizepräsidenten Global Channels neu geschaffen und sie mit Rick Ribas besetzt. Der Manager kommt von dem US-amerikanischen TK-Distributor Intelisys, wo er fast 10 Jahre tätig war. Ribas verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Channel-Verantwortlicher in der ITK-Industrie. Seine Karriere begann er 1987 in der Telekommunikationsbranche, als er das Unternehmen Online Communications gründete, das nach 13 Jahren von OneStar Communications übernommen wurde. Anschließend arbeitete er über acht Jahre lang als Channel-Chef bei PlanetOne Communications.

Lesetipp: LogMeIn erweitert UCC-Marktplatz

Bei LogMeIn soll Ribas das Channel-Geschäft ankurbeln, neue Vertriebspartner gewinnen und bestehenden Partnern weltweit neue Absatzmöglichkeiten anbieten. Und er freut sich schon auf seine neuen Aufgabe: "LogMeIn verfügt über ein erstklassiges Portfolio an Cloud-basierten Remote-Lösungen für Unified Communications und Zusammenarbeit, IT-Management und Kundenbindung mit Millionen von Kunden weltweit. Nach 30 Jahren in der Branche erkennt man, wenn sich so eine einmalige Gelegenheit bietet."

Ribas wird an Chris Manton-Jones, Senior Vice President, Worldwide Sales bei LogMeIn, berichten, der mit der Besetzung der neu geschaffenen Stelle des weltweiten Channel-Chefs hochzufrieden ist: "Ribas verfügt über umfassende Erfahrung im Channel- und Partnervertrieb und war als Führungskraft und Fürsprecher für Channel-Support international äußerst erfolgreich. Wir sind davon überzeugt, dass sein Geschäftssinn und seine Führungsqualitäten wesentlich zum Erfolg unserer Partner- und Vertriebsprogramme beitragen werden. Das gilt für alle unsere Geschäftsbereiche angefangen bei Unified Communications & Collaboration über Identitäts- & Zugriffsmanagement bis zu Customer Engagement & Support. Dass wir jemanden mit Ribas Erfahrung und Fähigkeiten für LogMeIn gewinnen konnten, ist eine großartige Bestätigung unserer bisherigen Strategie und Anstrengungen."