Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Michael Stanscheck

Neuer Channel Manager bei F5

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Netzwerk-Security-Anbieter F5 bekam Anfang März 2019 einen neuen Channel-Manager.

Als Manager Channel DACH verantwortet Michael Stanscheck seit dem 1. März 2019 den Partner-Vertrieb bei F5 Networks in der gesamten deutschsprachigen Region. Die zwei Jahre davor verbrachte der Manager auf der gleichen Position bei dem IT-Security-Anbieter CyberArk Software.

Als Manager Channel DACH verantwortet Michael Stanscheck seit dem 1. März 2019 den Partner-Vertrieb bei F5 Networks in der gesamten deutschsprachigen Region.
Als Manager Channel DACH verantwortet Michael Stanscheck seit dem 1. März 2019 den Partner-Vertrieb bei F5 Networks in der gesamten deutschsprachigen Region.
Foto: Attachmate/Novell

Zwischen 2012 und 2017 arbeitete Stanscheck als Senior Partner Executive bei Suse - damals noch zu Novell gehörig, die 2014 von Attachment an Micro Focus verkauft wurde. Als Suse 2018 wieder selbständig wurde, war Stanscheck schon nicht mehr dabei.

Lesetipp: SAP mit neuem Channel-Chef

Weitere Stationen seiner beeindruckenden Karriere in der IT-Branche waren die Speicherspezialisten Overland Storage und Bakbone Software. Darüber hinaus konnte der Diplomkaufmann einige Erfahrungen bei Systemhäusern sammeln: m+s, ECS und Advanced Unibyte.