Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Jörg Ambrosius

Neuer Geschäftsführer beim Systemhaus Computer Stamm

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Das Recklinghäuser Systemhaus Computer Stamm erweitert seine operative Führung durch einen erfahrenen IT-Spezialisten.

Ab dem 1. Januar 2018 wird Jörg Ambrosius gemeinsam mit Andreas Krause als Geschäftsführer die Doppelspitze der Computer Stamm GmbH bilden. Ambrosius wird auf dieser Rolle das Sales/Kunden-Management und das Business Development verantworten, Krause obliegt die Betreuung des Lieferantenmanagements und die Verantwortung für die Technik.

Mit Jörg Ambrosius konnte Computer Stamm einen erfahrenen Vertriebs- und Management-Spezialisten als weiteren Geschäftsführer für sich gewinnen.
Mit Jörg Ambrosius konnte Computer Stamm einen erfahrenen Vertriebs- und Management-Spezialisten als weiteren Geschäftsführer für sich gewinnen.
Foto: Computer Stamm

Mit Jörg Ambrosius konnte Computer Stamm, ein Systemhaus aus Recklinghausen, einen erfahrenen Vertriebs- und Management-Spezialisten als weiteren Geschäftsführer für sich gewinnen. Ambrosius war die vergangenen 25 Jahren im ITK-Bereich für verschiedene namhafte Unternehmen der Branche tätig und bringt fundiertes Wissen für das IT- und Carrier-Geschäft mit. Die letzten zehn Jahre agierte Ambrosius für ein großes Telekommunikationsunternehmen erst als Leiter Key Account, darauf verantwortete er den Bereich Business Development.

Lesetipp: Avast verstärkt Channel-Team

Eine weitere Station seiner beruflichen Laufbahn war unter anderen Mannesmann Mobilfunk, heute Vodafone. Dort war unter anderem für den Aufbau des indirekten Vertriebs zuständig. Davor agierte Ambrosius als Deutschlandchef Vertrieb bei MCI Worldcom (heute Verizon) und bei der RWE Systems AG.

Teil des Fernao-Netzwerks

2016 hat sich Computer Stamm der Unternehmensgruppe Fernao Networks angeschlossen. Durch diesen Schritt konnte das Systemhaus aus Gelsenkirchen sein Angebot an Beratung, Dienstleistungen und Vor-Ort-Service für Unternehmen erweitern, was sich bereits 2017 positiv auf die Geschäftsentwicklung positiv auswirkte. Konsequenz dieses Wachstum ist nun der Ausbau der Geschäftsführung durch Jörg Ambrosius.

Stefan Ploder, Geschäftsführer der Fernao Networks, zu Jörg Ambrosius: "Ideale Ergänzung zu Andreas Krause."
Stefan Ploder, Geschäftsführer der Fernao Networks, zu Jörg Ambrosius: "Ideale Ergänzung zu Andreas Krause."
Foto: Fernao Networks Holding GmbH

Stefan Ploder, Geschäftsführer der Fernao Networks, freut sich über diesen Zuwachs: "Mit seiner langjährigen vertrieblichen Erfahrung, seinem großen Kundennetzwerk und seiner Persönlichkeit bildet Jörg Ambrosius aus unserer Sicht die ideale Ergänzung zu Andreas Krause."

Lesetipp: CIO Christine Grabmair verlässt Hella wieder

Co-Geschäftsführer Krause ist ebenfalls voll des Lobs über seinen neuen Mitspieler: "Neben seinen fachlichen und persönlichen Stärken bringt Ambrosius auch ein Netzwerk langjährig gewachsener Geschäftsbeziehungen mit, die uns mit Sicherheit in unserer aktuell guten Geschäftsentwicklung weiter unterstützen werden. Mit ihm haben wir einen idealen Kollegen gefunden, der unseren Erfolg nachhaltig mitgestalten wird."