Neues aus der Distribution: Ingram Micro +++ Actebis Peacock +++ PDA Solutionscenter +++ ENO Telecom +++ API

28.07.2005
Angebote und Neugkeiten aus der Distribution finden Sie hier auf einen Blick zusammengefasst:

Nachdem Tech Data Deutschland Ende Juni den Weggang von Marcus Adä als Geschäftsführer meldete, wird nun auch bei Tech Data Österreich die Geschäftsführung neu besetzt. Neuer Country Manager wird Thomas Witting (38), bislang Marketing Direktor des österreichischen Zweigs. Nach Angaben von Tech Data wird der jetzige Geschäftsführer Hermann Raninger das Unternehmen verlassen.

Ab sofort finden sich mobile Entertainment-Lösungen von Maxfield im Portfolio von Actebis Peacock. Maxfield ist Hersteller von Unterhaltungselektronik-Produkten wie Foto-, DVD-, MP3-Player oder Bluetooth-Headsets.

Die PDA-Solutioncenter GmbH vertreibt ab sofort die Navigationssoftware von ALK Technologies. "Copilot live Version 5.0" heißt das erste beim Spezial-Distributor erhältliche Produkt von ALK. Die Software für mobile Endgeräte wie Pocket PCs oder Smartphones beinhaltet Fahrzeugnavigation, Routenplanung und Fahrzeugortung.

ENO Telecom veranstaltet zusammen mit Motorola ein Incentive, bei dem Fachhändler ein Wochenende in München inklusive einem Ausflug in die Bavaria Filmstadt gewinnen können. Dabei soll es laut ENO zwölf Gewinner geben, die beim Besuch der berühmten Münchner Filmkulissen unter Anderem sogar als Darsteller in Filmworkshop auftreten dürfen.
Den Trip gewinnen diejenigen Fachhändler, die vom 01. bis 31.August 2005 durch den Verkauf der Motorola-Geräte "A780", "V3 RAZR" und "V220" am meisten Punkte gesammelt haben. Dabei gibt es pro abgesetztem A780 fünf Punkte, pro V3 RAZR drei Punkte und für das V220 einen Punkt. Interessierte Fachhändlerkönnen sich bis zum 15. August unter www.eno-telecom.de anmelden.

Die API Computerhandels GmbH hat den Plasma- und LCD-TV-Hersteller Phocus Electronics in ihr Portfolio aufgenommen. Der Aachener Distributor plant zudem, sein Angebot aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik noch weiter auszubauen. (aro)