Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Gehobener Mittelstand und Großkunden im Visier

Neues Partnerprogramm von Rohde & Schwarz Cybersecurity

Andreas Th. Fischer ist freier Journalist in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
Nach kleinen und mittleren Unternehmen will Rohde & Schwarz Cybersecurity gemeinsam mit seinen Partnern nun auch verstärkt größere Kunden angehen. Außerdem hat der Anbieter ein neues Enablement-Programm aufgelegt, das dem Channel mehr Eigenständigkeit bringen soll.

In diesem Monat startet der IT-Sicherheitsspezialist Rohde & Schwarz Cybersecurity in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein neues Partnerprogramm, das sich nur um das Enterprise-Produktportfolio des Unternehmens drehen soll und auf Kunden im gehobenen Mittelstand sowie im Großkundensegment ausgerichtet ist. Damit ist es eine Ergänzung zum bereits existierenden SME-Partnerprogramm (Small-Medium-Enterprises).

"Die Schaffung eines attraktiven Partnermodells in DACH und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit erstklassigen Systemhäusern ist unser strategisches Ziel." Markus Bernhammer, Regional Vice President DACH von Rohde & Schwarz Cybersecurity
"Die Schaffung eines attraktiven Partnermodells in DACH und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit erstklassigen Systemhäusern ist unser strategisches Ziel." Markus Bernhammer, Regional Vice President DACH von Rohde & Schwarz Cybersecurity
Foto: Rohde & Schwarz Cybersecurity

Ausgewählte und qualifizierte Partner sollen durch eine "enge und direkte Betreuung" profitieren. "Die Schaffung eines attraktiven Partnermodells in DACH und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit erstklassigen Systemhäusern ist unser strategisches Ziel", erläutert Markus Bernhammer, Regional Vice President DACH von Rohde & Schwarz Cybersecurity. Man habe dafür extra ein darauf abgestimmtes Partnerprogramm entwickelt, so Bernhammer weiter.

Der erst vor kurzem gewonnene neue Kollege Hagen Renner, Director Channel DACH, ergänzt: "Unser Ziel ist die Umsetzung eines Enterprise-Channel-Programms, das die Partner unterstützt, ihre Trusted-Advisor-Rolle wahrzunehmen - und das mit IT-Sicherheitslösungen ohne Backdoors von einem renommierten Hersteller."

"Unser Ziel ist die Umsetzung eines Enterprise-Channel-Programms, das die Partner unterstützt." Hagen Renner, Director Channel DACH
"Unser Ziel ist die Umsetzung eines Enterprise-Channel-Programms, das die Partner unterstützt." Hagen Renner, Director Channel DACH
Foto: Rohde & Schwarz Cybersecurity

Darüber hinaus startet der Anbieter ein neues Enablement-Programm, das es den Partnern ermöglichen soll, Beratung und Implementierung der Produkte von Rohde & Schwarz Cybersecurity bei gemeinsamen Kunden eigenständig durchzuführen. Der Channel soll zudem von einer Tätigkeit als "Certified Support Center" profitieren können. Als Incentives setzt das Unternehmen dabei "auf bewährte Deal-Registration-Mechanismen", die "einem Partner zusätzliche Marge sichern sollen, indem er aktiv Kundenprojekte qualifiziert und durch nachhaltiges Bearbeiten zum Abschluss bringt".