Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Systemhaus verpflichtet Andreas Bortoli

Neumeier AG erweitert Vorstand

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Am 1. Oktober 2017 tritt Andreas Bortoli die Stelle als Vorstand Vertrieb und Marketing bei dem Systemhaus Neumeier an.

Lange hat es Bortoli nicht in der Selbständigkeit ausgehalten - gerade mal ein halbes Jahr. Nachdem der Manager Ende Februar 2017 seinen 50-prozentigen Anteil an c-entron verkauft hat (ChannelPartner berichtete), geht es für ihn am 1. Oktober 2017 wieder als Angestellter weiter.

Der neue zusammengesetzte Vorstand der Neumeier AG: Andreas Bortoli (Vorstand Vertrieb und Marketing), Josef Braunrieder (Vorstand Technik) und Thomas Neumeier (Vorstandsvorsitzender).
Der neue zusammengesetzte Vorstand der Neumeier AG: Andreas Bortoli (Vorstand Vertrieb und Marketing), Josef Braunrieder (Vorstand Technik) und Thomas Neumeier (Vorstandsvorsitzender).
Foto: Neumeier AG

Bortoli wird Vorstand Vertrieb und Marketing bei der Neumeier AG. In dem bayerischen Systemhaus soll der Channel-Profi das Cloud-Business stärker in den Fokus der Kunden rücken, genauso übrigens wie ihnen die Managed Services-Konzepte nahe zu bringen. Die Neumeier AG ist bereits seit zehn Jahren in beiden Marktsegmenten tätig.

Lesetipp: Die kundenfreundlichsten Systemhäuser Deutschlands 2017

Das Systemhaus beschäftigt derzeit 50 Mitarbeiter und ist mit drei Niederlassungen in Niederbayern, in der Oberpfalz und in Franken vertreten. Unter den über 2.000 mittelständischen Kunden finden sich rund 200 Steuerkanzleien. Die 1996 gegründete Neumeier AG vertreibt Lösungen von Estos, Lexware, Microsoft und SAP. Der Datev-Systemhauspartner betreibt darüber hinaus ein Rechenzentrum in Regensburg und bietet spezielle Branchenlösungen für IT-Systemhäuser. Die Neumeier AG hat bereits über 100 SAP-Projekte bei ihren Kunden erfolgreich durchgeführt - vor allem im "Business One"-Umfeld.

Bortoli verfügt über langjährige Erfahrung im IT-Vertrieb. Die letzten 15 Jahre agierte er als Geschäftsführer des Softwarehauses c-entron, das unter anderem Branchenlösungen für Systemhäuser anbietet. Von 1990 bis 1995 arbeitete der Kaufmann als Vertriebsleiter bei dem Ulmer Systemhaus Fritz & Macziol (heute: Axians). Seine berufliche Karriere startete Bortoli bei Philips ins Freiburg.

"Nach 31 Jahren Systemhauserfahrung für es mich nun ein toller Schritt den Mittelstand. In einem starken Systemhaus kann ich diese Zielgruppe professionell bedienen. Wir wollen wachsen, weitere Mitarbeiter akquirieren und neue Kunden gewinnen", so Bortoli zu ChannelPartner.