Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Cloud-TK-Anbieter war 2016 sehr erfolgreich

Nfon AG wächst um 44 Prozent

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
2016 war das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte von Nfon. Der Cloud-TK-Anbieter konnte seinen Umsatz um 44 Prozent erhöhen.

Ende 2017 möchte Nfon 230 fest angestellte Mitarbeiter unter Vertrag haben, das wäre dann eine Steigerung gegenüber 2016 um stolze 34 Prozent. Das wird auch nötig sein, denn der deutsche Cloud-TK-Anbieter plant, weitere europäische Märkte zu betreten. Bisher ist Nfon in Deutschland, Großbritannien und Österreich, in den Niederlanden, in Kroatien, Polen und Rumänien, in der Slowakei, in Slowenien, Spanien und Ungarn vertreten. Die Anzahl der Nfon-Kunden in Europa beträgt aktuell knappe 15.000.

Hans Szymanski, CEO der Nfon AG: "Zu unserem zehnten Geburtstag können wir glücklich auf das zurückblicken, was wir alle gemeinsam erreicht haben."
Hans Szymanski, CEO der Nfon AG: "Zu unserem zehnten Geburtstag können wir glücklich auf das zurückblicken, was wir alle gemeinsam erreicht haben."
Foto: NFON

Und für 2017 peilt Nfon ein rein organisches Wachstum von immerhin noch 39 Prozent an: "Wir wachsen konstant und gesund in allen Bereichen. Das ist ein Verdienst all unserer Mitarbeiter, auf die wir sehr stolz sind - wir bilden die Spitze der Digitalisierung in Europa", so der seit einem halben Jahr als CEO amtierende Nfon-Chef Hans Szymanski.

Ende 2016 hat Nfon eine neue Unternehmenszentrale im Süden Münchens bezogen - in den Machtlfinger Höfen in Obersendling. Durch den Umzug hat der Cloud-TK-Anbieter seine Bürofläche auf 2.000 Quadratmeter fast verdoppelt. Damit soll die weitere Expansion von Nfon sichergestellt sein. "Die räumliche Vergrößerung war die Krönung des bislang erfolgreichsten Jahres in unserer Unternehmensgeschichte. Die Zeichen stehen weiterhin auf Wachstum", kommentiert Szymanski den Umzug kurz vor Weihnachten 2016.

DIGITAL INNOVATION Award - bewerben Sie sich jetzt!

Neben der im März 2016 besiegelte engen Partnerschaft mit der Deutschen Telekom stand 2016 der Channel ganz im Fokus von NFon: Um seine Partner intensiver betreuen zu können, hat der Hersteller das "Nfon Partner Box"-Format ins Leben gerufen worden - einen interaktiven Webcast für Vertriebspartner mit direkter Verbindung zu den Nfon-Spezialisten.

Lesetipp:Nfon-Partnertag 2016