Lagerverkauf am Unternehmenssitz

Notebooksbilliger.de eröffnet neuen Store in Hannover



Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie  Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Parallel zum Umzug des Lagers hat Notebooksbilliger.de seinen bisherigen Lagerverkauf in Hannover-Sarstedt durch einen neuen Store im Stadtteil Laatzen ersetzt. Mit 800 Quadratmetern handelt es sich um den bisher größten Store des Online-Händlers.
Der neue Notebooksbilliger-Store in Hannover befindet sich im Stadtteil Laatzen
Der neue Notebooksbilliger-Store in Hannover befindet sich im Stadtteil Laatzen
Foto: Notebooksbilliger.de

Notebooksbilliger.de, einst als reiner Online-Shop gestartet, setzt weiterhin auf den Ausbau stationärer Ladengeschäfte und eröffnete am 14. November 2015 den größten Elektronik Lagerverkauf Deutschlands. Auf mehr als 800 Quadratmetern Ladenfläche können Kunden seitdem alles erwerben, was das Elektronik-Herz begehrt. Am Tag der Eröffnung kamen 4.500 Besucher, um von den stark reduzierten Eröffnungsangeboten zu profitieren.

Der neue Store Hannover löst den bisherigen Lagerverkauf am Standort Sarstedt ab. Möglich ist das durch die direkt angrenzenden neuen Lagerhallen des Elektronikversenders. Dank eines Lagervolumens von mehr als 53.000 Quadratmetern ist eine höchstmögliche Verfügbarkeit der Produkte im Store gewährleistet, was dem Selbstabholer-Service zu Gute kommt.

Erstmals auch Weiße Ware im stationären Angebot

Im neuen Store Hannover werden wie gewohnt alle großen Produktkategorien, wie Notebooks, Tablets und Smartphones ausgestellt. Die Besonderheit ist, dass erstmals auch ausgewählte Haushaltsgeräte, Soundsysteme und Fernsehgeräte angeboten werden. Diese stehen dann zur sofortigen Mitnahme bereit.

In dem 800 Quadratmeter großen Ladengeschäft gibt es auch ein Sortiment an Weißer Ware
In dem 800 Quadratmeter großen Ladengeschäft gibt es auch ein Sortiment an Weißer Ware
Foto: Notebooksbilliger.de

Eine Besondereit ist auch der erweiterte Servicebereich für den Individual-PC-Bau. Hier können sich Kunden zu einzelnen Komponenten beraten lassen, sowie ganze PCs nach Wunschvorstellungen zusammenstellen. Des Weiteren präsentieren sich in dem Store Microsoft, Intel und Co. als Kooperationspartner mit großzügigen Herstellerflächen.

Insgesamt 30 Mitarbeiter, darunter 5 Auszubildende, garantieren in dem neuen Ladengeschäft von Notebooksbilliger.de eine hohe Beratungsqualität und sollen ein angenehmes Shopping-Erlebnis ermöglichen. Der Notebooksbilliger.de Store Hannover ist unweit vom Bahnhof Hannover Messe/Laatzen gelegen. Direkt vor der Tür befindet sich die Stadtbahnhaltestelle Laatzen Eichstraße. Der neue Store war im Frühjahr 2015 von Notebooksbilliger-Chef Arnd von Wedemeyer zusammen mit dem für 2016 geplanten Ladengeschäft in Hamburg angekündigt worden. (mh)