Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Johan Hagenfeldt wird Nachfolger

Oliver Graf verlässt Ve Interactive

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Oliver Graf, Gründer und Managing Director der Ve Interactive DACH GmbH, verlässt das 2012 in Berlin gegründete Unternehmen nach über 5 Jahren.
Oliver Graf, Gründer und Managing Director der Ve Interactive DACH GmbH, verlässt das 2012 in Berlin gegründete Unternehmen nach über 5 Jahren.
Oliver Graf, Gründer und Managing Director der Ve Interactive DACH GmbH, verlässt das 2012 in Berlin gegründete Unternehmen nach über 5 Jahren.
Foto: Ve Interactive

Sein Nachfolger als Geschäftsführer der Deutschland-Niederlassung wird der schwedische Ve Global-Gesellschafter Johan Hagenfeldt. Der CEO von Ve Nordics ist ebenfalls seit Jahren in der E-Commerce Branche fest verankert. "Ich möchte Oliver für seine außerordentlichen Leistungen danken. Er hinterlässt ein fest etabliertes, stabiles und sehr erfolgreiches Unternehmen und hat somit die Basis für weitere erfolgreiche Entwicklungen geschaffen. Sicherlich bleibt er der Startup- und Unternehmerszene erhalten und ich bin gespannt, wohin seine Reise geht. In Bezug auf die DACH-Region freue ich mich auf die verantwortungsvolle Aufgabe und auf weitere große Erfolge mit dem gesamten Team."

Ratgeber: In 10 Schritten zur perfekten Omni-Channel-Strategie

Graf kommentiert seinen Weggang mit folgenden Worten: "Angefangen als kleines Startup mit Lösungen gegen Warenkorbabbruch, waren wir nicht nur auf dem deutschen Markt Wegbereiter und Türöfner für Themen wie Onsite-Steigerung von Conversions und Customer Engagement; Begriffe, die heute nicht mehr aus dem E-Commerce wegzudenken sind. In einer extrem spannenden und intensiven Zeit entwickelten wir uns zum zuverlässigen Partner für Online-Händler aller Branchen. Mit bis zu 45 Mitarbeitern und Sitz am Berliner Gendarmenmarkt ist Ve heute fest etabliert und bereit für neue Impulse. Aus diesem Grund kann ich mich nun aus dem operativen Geschäft herausziehen und neuen spannenden Herausforderungen stellen." Als Ve DACH-Gesellschafter bleibt Graf dem Unternehmen aber weiterhin eng verbunden.